kann sich mein mann auch mal in die mittagsruhe halten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von traumkinder 08.05.11 - 13:27 Uhr

ich wart ja echt nur drauf das die nachbarn ihn deswegen endlich mal anmachen....


jetzt steht er hier und sägt holz #zitter

auf mich hört er nicht, wie bei so vielen dingen :-[

Beitrag von stinkmaus 08.05.11 - 13:28 Uhr

er sägt Holz? heute am Sonntag?
dem würde ich in den Hintern treten.... :-):-p

Beitrag von traumkinder 08.05.11 - 13:30 Uhr

ich hab ihm gesagt (wie schon tausend mal) es ist mittagsruhe und da hat man still zu sein. mind. von 12-14Uhr und am Sonntag den ganzen tag.


juckt den nich!! :-[ als ausrede heute kam: "der köter der nachbarin hat den ganzen morgen gejault" #schwitz

Beitrag von stinkmaus 08.05.11 - 13:31 Uhr

tzzz dann kannst nur hoffen, dass er mal eine Anzeige von einem Nachbarn bekommt...dann ist Ruhe.
finde sowas unmöglich und zumindestens am Sonntag kann man doch auch mal ne Pause machen. Vor allem wollen die Nachbarn ja auch ihre ruhe..ganz schön ego....

Beitrag von widowwadman 08.05.11 - 13:31 Uhr

Und was ist daran so schlimm? Die Woche hat nur 7 Tage, wenn man arbeitet bleibt halt nur das Wochenende. Wenn er kein Holz saegen wuerde, gaeb's Gejammer weil er "nie was macht".

Beitrag von lucas2009 08.05.11 - 13:34 Uhr

Sonntags ist bei uns Familientag! Finde ich echt schlimm, wenns nicht mal einen tag in der Woche gibt an dem man sich mal ausruhen kann...

Beitrag von stinkmaus 08.05.11 - 13:37 Uhr

aber wieso müssen da die Nachbarn drunter leiden, die vielleicht am sonntag mal ihre ruhe haben..
also ich finde es ne frechheit wenn man am sonntag kein stück rücksicht auf die mitmenschen nimmt:-[

Beitrag von terryboot 08.05.11 - 13:30 Uhr

mittagsruhe?? sowas gibts noch?

Beitrag von traumkinder 08.05.11 - 13:33 Uhr

gibt es nicht???


ich dachte sonn- und feiertags muss man gänzlich ruhe halten!?!?!? #kratz



zumindest hatte sich der nachbar uns gegenüber mal geäussert das der vormieter am karfreitag holz gehackt hatte und die das nicht toll fanden #schwitz

Beitrag von lucas2009 08.05.11 - 13:32 Uhr

ja solche Nachbarn habe ich auch. Nervt mich tierisch. Bin da aber ne Zicke. Habe mir Luft gemacht, als mein Sohn von dem Lärm aufgewcht ist, seither gehts besser.
Sonntags finde ich das ne nich größere Frechheit...:-[

Beitrag von traumkinder 08.05.11 - 13:36 Uhr

naja, so laut ist es nicht. unser kind schläft ja auch ;-) und der liegt direkt nebenan :-D



er war gestern schon ganz fleissig und ich kann ja verstehen das er was machen will, weil er unter der woche gar nicht dazu kommt. aber grad mittagszeit find ich das echt doof!

Beitrag von lucas2009 08.05.11 - 13:40 Uhr

ja ich auch... Also wor haben ein altes Haus und mein buckelt hier echt sehr viel. Aber wir halten uns an die Mittagsruhe, machen das eben Sachen die keinen Krach machen. Sonntags ist das aber tabu. Man braucht auch mal nen Tag zum ausruhen... Außerdem steht da unser Kind an erster Stelle. Wir unterrnehmen Sonntags immer als Familie was. Finde ich auch ganz wichtig uns schön

Beitrag von elfe85 08.05.11 - 13:32 Uhr

Hi

Ich hab auch einen Mann der an Sonn-und Feiertagen zu Hause arbeitet.
Aber ich seh das nicht so eng.
Wenn er es gerne tut, dann soll er doch. Dann wird diese viele arbeit zumindest weniger.:-p Bei einem alten Haus gibt es immer etwas zu tun.

Und wenn eure Nachbarn das mitmachen, warum denn nicht?

#winke LG

Beitrag von traumkinder 08.05.11 - 13:35 Uhr

wohnen noch nicht lang hier, da weiss ich ja eben nicht wie sie reagieren.


der vormieter hat am karfreitag mal holz gehackt, das fanden die nachbarn alle nich so doll und das nachbars köter den ganzen tag jault nervt auch alle, aber wenn unser hund mal eben für 2 min bellt, geht gleich die welt unter #schock

Beitrag von lorelai84 08.05.11 - 13:35 Uhr

Mittagsruhe gibts nicht mehr!

Mit kindern freut man sich drüber!;-)

Beitrag von meandco 08.05.11 - 13:38 Uhr

würd ich nicht drauf wetten - nur kräht kaum noch wer nach ...

sonn- und feiertags würd ich sagen: ja, gibts noch ...

lg

Beitrag von meandco 08.05.11 - 13:35 Uhr

#rofl

könnte unser nachbar sein ... der einzige grund warum er bis jetzt keine anzeige von uns gekriegt hat ist, dass er gleichzeitig der beste freund meines göga ist ... #aerger

rasenmähen prinzipiell sonntag mittags oder unter der woche nach 20 uhr. alle anderen arbeiten die laut sind: ditto #aerger

gibt doch noch genug andere zeiten - warum müssen es immer genau ruhezeiten sein? #kratz

allerdings hat letztens ein paar straßen weiter ein großer ferienveranstalter großreinemachen vor der saison betrieben - natürlich: feiertags und mittags. als da der rasenmäher ging, meinte ich noch zu meinem mann: also wenn ich es nicht besser wüsste, würd ich behaupten das ist ...! #klatsch

scheint wohl mode zu werden. vielleicht werd ich doch mal anzeige erstatten #gruebel

lg
me

Beitrag von traumkinder 08.05.11 - 13:37 Uhr

"anzeige erstatten"


hier schreiben einige es gibt keine mittagsruhe mehr #kratz

Beitrag von stinkmaus 08.05.11 - 13:39 Uhr

aber ne sonntagsruhe oder so...in welchem bundesland lebt ihr?
in baden-württemberg darf man sonntags auch keine autos waschen..da bekommst ne anzeige

Beitrag von widowwadman 08.05.11 - 13:49 Uhr

Wenn ich sowas lese, bin ich doch echt froh ausgewandert zu sein.

So koennen wir Auto waschen, Waesche waschen und Rasen maehen wann wir wollen und sind nicht von irgendwelchen willkuerlichen Ruhe-Zeiten betroffen

Beitrag von meandco 08.05.11 - 13:52 Uhr

willkürlich find ich schon supi #augen

also mal ehrlich - wann würdest du am ehesten ruhe haben wollen?

ich sag nichts wenn am sonntag vormittags gearbeitet wird und auch nachmittags ... ich sag auch nicht wenns mal unter der woche abends ist ...

aber nach 20 uhr und vor 8 und sonntags/feiertags mittags ist doch nicht zuviel verlangt mal ruhe zu haben #augen

lg
me

Beitrag von widowwadman 08.05.11 - 14:00 Uhr

20 Uhr find ich reichlich frueh. Da kaemen normal berufstaetige mit auch nur nem bisschen Pendelweg nie zu ihrer Gartenarbeit, zum Renovieren etc. Machst du denn Sonntags Mittags ein Schlaefchen, dass du dich da gestoert fuehlst, oder ist es nur zu laut um dabei gleichzeitig Urbia zu lesen?

Beitrag von meandco 08.05.11 - 14:25 Uhr

#freu;-)

heut wär mir das auch egal ...

aber prinzipiell find ich es einfach ganz angenehm wenn es mal wirklich ruhig ist und alle entspannen können ... und ich zb mal ein schwätzchen übern gartenzaun zu halten #pro

wie gesagt, sag nichts wenn sonntags mal holz geschnitten wird oder rasen gemäht ... aber mittags ruhe zu haben find ich einfach gut. das vielleicht mal willkürlich festgesetzt worden, aber es schadet nicht, wenn mal wirklich ruhe ist #pro

und normalerweise les ich sonntag mittags kein urbia ;-) bin nur grade völlig neben der rolle ... warte auf wehen - vielleicht ist die ruhelosigkeit auch ein zeichen das es bald losgeht #kratz

lg
me

Beitrag von widowwadman 08.05.11 - 14:29 Uhr

Na dann drueck ich dir die Daumen das es bald los geht. Ich hab heut meine Ruhe, Mann und Kind sind bei den Schwiegers, da ist mir auch egal was die Nachbarn machen.

Beitrag von meandco 08.05.11 - 13:39 Uhr

meines wissens nach schon ... geht ja um lärmbelästigung. und wir leben hier in ner kurregion - da ist das noch mal strenger. in ö regelt das die gemeinde ... also werd ich mich da mal schlau machen und mich gegebenenfalls beschweren #cool

lg
me