Wie zuverlässig sind die Messungen beim FA?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muemmel99 08.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo an alle!

Bin jetzt Ende der 36. Woche, völlig fertig weil ich keine Nacht mehr schlafen kann. Die Wehen kommen sehr unregelmäßig. Jedesmal wenn ich meinen Mann wecken möchte -schwupps- sind sie wieder weg.

Laut US am Freitag hat unser kleiner schon 50 cm und 3.140 g. Kann jemand sagen ob diese Messungen zuverlässig sind? Würde dann nach Absprache mit meiner Hebamme mal zur Apotheke und Hausmittelchen besorgen.

LG Carina



Beitrag von muttidiezweite 08.05.11 - 13:34 Uhr

nein danach kannst du nicht gehen

meiner sollte um die 3000 wenn überhaupt haben die im krankenhaus gesagt am selben tag wie leon geboren ist, puste kuchen der ist mit 3950 geboren also nicht verrückt machen.


alles gute

Beitrag von lucas2009 08.05.11 - 13:35 Uhr

Huhu,
also mein Sohn sollte lt. dem KH so um die 4200G wiegen, waren dann 3740G.... Ich gebe da nicht viel drauf..

Beitrag von zuckermami89 08.05.11 - 13:36 Uhr

Naja, die Werte beim Arzt sind eher Schätzwerte als Ist-Werte. Die Schwanken immer total. Kann auch sein das dein kleines erst 49cm ist mit 2800g. Ich würde mich darauf nicht verlassen, habe meine 4. SS derzeit und alle Messungen in den Vorschwangerschaften waren sowas von ungenau, da hat keine Messung hingehauen.

LG und eine restliche Kugelzeit.

P.S.: Die Ärzte rechen P mal D also nicht drauf verlassen :)#winke

Beitrag von cb600 08.05.11 - 13:38 Uhr

Hallo,

bei meinem letzten US im KH (lag vor der Geburt schon monatelang im KH) waren die Werte - etwa 3 Stunden vor der Geburt gemessen: FL 7 Komma irgendwas und zweitausend sechshundertirgendwas Gramm. Mein Sohn hatte dann 49cm und 2,3 kg. Also gar nicht so falsch!
Kommt aber immer auf das Gerät, den Untersucher, die Position des Kindes usw. ... an

LG

Beitrag von haruka80 08.05.11 - 13:39 Uhr

Huhu,

ich kann nur zustimmen: es muß ja nur um ein paar Milimeter Abweichung gehen und schon ist das Kind 2cm kleiner/größer und 300g leichter/schwerer.

Mein Sohn kam bei 37+2 zur Welt mit 3,3kg und 54cm, geschätzt wurde er 2 Tage vorher auf 52cm und 3,3kg--stimmte also.

L.G.

Haruka 24.SSW

Beitrag von saruh 08.05.11 - 13:39 Uhr

so spät ind er SS können sie gar net mehr so genau messen da die zwerge schon so eng drin liegen...nur zu uns am Tag der geburt haben die US im KH gemacht unser sohn sollte um 3000 g wiegen...tja raus kam ein knapp 4 kg Baby#verliebt

Beitrag von anyca 08.05.11 - 14:06 Uhr

Die Gewichtsschätzungen sind total unzuverlässig. Meine Große sollte vier Wochen vor ET angeblich schon 3600 g haben #zitter, in Wirklichkeit kam sie mit 3380 g zur Welt. Also war die Schätzung völliger Quatsch, wenn ich mal davon ausgehe, daß die Motte nicht im Mutterleib abgenommen hat ;-)

Beitrag von nina-melina 08.05.11 - 14:24 Uhr

Mein FA sagte das meine Maus pummelig wird und so um die 3500gr wiegen sollte.

Sie kam 38.ssw zur Welt wog aber "nur" 3230gr bei 50cm

Beitrag von jessicadaniela 08.05.11 - 14:29 Uhr

Da hab ich ja auch noch etwas Hoffnung!
Mein Kleiner wurde nämlich vor 1,5 Wochen (da war ich Anfang 36. SSW) auf 3.300 g schon geschätzt!
Hab im KH am Donnerstag nochmal nen Termin, da wollen die nochmal nachmessen!! Hoffe ja, daß er nicht ganz so riiieeesig wird.... #schwitz

Beitrag von qrupa 08.05.11 - 20:33 Uhr

Bei unsrere großen Tochter haben zwei Ärzte an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gemesen und kamen auf einmal 5000g und einmal 3300g. Soviel zur zuverlässigkeit dieser Werte. Tatsächlich lag ihr Gewicht ziemlich mittig von beiden Werten. Der erste Arzt hat also gut 800g zu viel gemessen, der zweite 900 zu wenig.