Muttermilch riecht muffig

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vonni81 08.05.11 - 13:34 Uhr

Hallo,

wenn ich abgepumpte Mumi in den Kühlschrank stelle riecht die manchmal etwas muffelig. Ich lagere sie nie länger als 1 Tag, immer in der kältesten Zone des Kühlschranks. Ich achte auch beim Abpumpen sehr auf Hygiene und sterilisier natürlich auch die Fläschchen und das Zubehör.
Meint ihr, dass sie so schnell schlecht wird? Man kann doch Mumi angeblich bis 3 Tage im Kühlschrank lagern.

Ach so...ganz frisch nach dem Abpumpen riecht sie nicht, fängt erst am nächsten Tag an und nach dem Erwärmen riecht sie noch stärker.

Das ist mir auch schon bei ganz frisch aufgetauter Mumi passiert.

Kennt das jemand? darf ich die dann nicht füttern?

liebe Grüße
Ivonne

Beitrag von sarahjane 08.05.11 - 23:03 Uhr

Ratsamer wäre es, Abgepumptes innerhalb von 24 Stunden zu verbrauchen und ansonsten zu verwerfen.

Riecht die Milch muffig, solltest Du sie ebenfalls besser verwerfen.

Beitrag von binecz 09.05.11 - 10:20 Uhr

meine riecht manchmal arg nach eisen. muffig aber nicht. würde ich dann auch nicht nehmen. wenn sie so nach eisen riecht lasse ich meine tochter entscheiden. einmal hat sie verweigert :-p

ich nehme das dann immer zum baden. riecht nicht so toll, aber tut ihrer haut einfach gut ;-)