Umfrage: wieviel gebt ihr aus?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von annelie.77 08.05.11 - 13:40 Uhr

Hallo,

sagt mal, wieviel gebt ihr für euren "Jahresurlaub" aus? Also damit meine ich jetzt nicht den Kurztrip an die Nordsee oder ein langes WE in einer Stadt, sondern euren Sommerurlaub.

Ich finde es unglaublich, wieviel man zahlen muss :-( Viele Hotels nehmen ja für unter 3-jährige schon die Hälfte des Erwachsenen-Preises.

Also erzählt mal, würde mich wirklich interessieren und bitte das Reiseziel nicht vergessen ;-)

Danke

Anne

Beitrag von atebe3004 08.05.11 - 14:03 Uhr

Hallo

... bin auch immer geschockt was Urlaub so kostet. Auf der einen Seite soll man den Kindern was bieten - auf der anderen Seite werden die Preise in den Ferien utopisch!!!

Unser Kinder gehen noch nicht zur Schule. Unser Limit liegt bei 2000Euro (noch klappt das gut!!)
Wir waren im letzten Oktober 10 Tage Belek Beach Türkei für all inklusive 1600Euro!

Dieses Jahr werden es viele einwöchige Urlaube - bedingt durch meinen Mann, der in diesem Jahr seinen Techniker abschliesst!

Im nächsten Jahr wollen wir vor Schulbeginn zu dieser Zeit noch mal in die Türkei - das ist ja dann auch erschwinglich.

Sobald unsere Grosser in die Schule geht, werden wir Urlaub auf dem Campingplatz machen in einem gemieteten Bungalow in Italien oder ähnlich!!! Fliegen sitzt dann nicht mehr drin - zumal ich auch niemals 3000Euro für ne Reise überweisen könnte - da gibt es einfach viele Sachen, die ich ich kaufen würde, die langlebiger sind!!

Bin mal gespannt, was die anderen so erzählen!
Gruss Beate

Beitrag von annelie.77 08.05.11 - 14:40 Uhr

Hi,

ja das ist ja das gruselige, wir sind auch noch nicht auf die Ferien angewiesen, aber wir fahren als begeisterte FKKler nicht in die Türkei, deshalb müssen wir immer etwas tiefer in die Tasche greifen :-(

Und Skifahren möchte ich auch (GsD ohne meinen Mann ;-) ), Urlaub ist echt ein Luxus geworden.

LG

Anne

Beitrag von la1973 08.05.11 - 14:34 Uhr

Da wir im Winter viel skifahren gehen und das recht teuer ist, gehen wir "nur" auf einen Campingplatz - das allerdings seit Jahren.
2 Wochen an Pfingsten, Mobilhome, 700 Euro. Dazu kommt dann natürlich noch Essen, Trinken, etc. Da haben wir aber kein spezielles Budget. Wenn ich Lust habe, wird auf dem Markt eingekauft und gekocht, ansonsten gehen wir Essen.
Ich denke aber, dass wir zusätzlich noch ca. 1000 Euro brauchen werden - da ist dann aber Eis am Strand genauso eingerechnet, wie ein Trip nach Venedig oder so.

Beitrag von annelie.77 08.05.11 - 14:41 Uhr

Hi,

hast Du zufällig mal eine Internet-Seite von "eurem" Campingplatz? Würde mich echt mal interessieren!

LG

Anne

Beitrag von la1973 08.05.11 - 15:16 Uhr

Wir fahren jetzt zum 2. Mal auf diesen hier
http://de.casavio.it/

Vorher waren wir immer da
http://www.marinadivenezia.it/

aber der hat so unverschämt aufgeschlagen, dass wir uns für 1 Stern weniger entschieden haben.
Die Mobilhomes sind aber vom selben Anbieter (Happy Camp) somit also identisch und der Strand ist ohnehin derselbe, da zig Kilometer lang.

Da wir die riesen Poollandschaft vom Marina mit unserer Tochter eh nicht nutzen können - sie ist noch zu klein und darf da nicht rein, macht es für uns keinen großen Unterschied.
Natürlich hat der Marina mehr zu bieten, da er eine kleine Einkaufsmeile hat, das fehlt beim CaSavio. Es gibt einen Supermarkt und gut. Reicht aber eigentlich völlig aus.

Beitrag von gruener_urmel 08.05.11 - 16:11 Uhr

Hallo

Gott Lob nichts mehr.

Wir wohnen keine 200meter von Meer entfernt, haben einen Pool und Palmen vor der Tür :-)

Ach ja, Wohnort : Calpe (Alicante) Costa Blanca

Saludo

Beitrag von manavgat 08.05.11 - 19:51 Uhr

Wir waren in Mittenwald. FeWo für bis zu 4 Personen: 52 Euro/Tag (niegelnagelneu eingerichtet). Frühstück: 5 Euro/Tag und Nase + 30 Euro/Tag und Nase für Abendessen, Kaffeetrinken, Eintritte etc.

Geht eigentlich.

Gruß

Manavgat

Beitrag von gela80 08.05.11 - 20:08 Uhr

Hallo

Wir fliegen im Juni für 10 Tage nach Mallorca , Alcudia.
4 Sternehotel All inclusive.

2800,- Euro.

War auch erst geschockt, allerdings machen wir nur 1x im Jahr Urlaub und
da will ich auch auf nichts verzichten und keine Abstriche machen.

LG
Angela

Beitrag von zwergnummer3 09.05.11 - 08:18 Uhr

Hallo,

wir zahlen dieses Jahr für 2 Erwachsene und 2 Kinder, die zahlen müssen 5400 Euro. Unser Ziel ist Andalusien, 3 Wochen Al in den Sommerferien. Das ist der Frühbucherpreis und der preiswerteste Anbieter, wir hätten auch doppelt soviel zahlen können bei anderen Anbietern;-) (kein Scherz!).

LG#sonne

Beitrag von sommer31 09.05.11 - 20:52 Uhr

Wir fahren jedes Jahr an die Ostsee und zahlen für das Ferienhaus/wohnung mit selbstverpflegung so 1000 - 1200 Euro.
Erwachsene und 3 Kinder. Denke das wir da noch günstig dabei sind.

Beitrag von shakira0619 09.05.11 - 21:02 Uhr

Hi!

Wir fliegen dieses Jahr das erste Mal zusammen in den Urlaub. 2 Erwachsene und ein 4jähriger im Juni für 10 Tage all inklusive in die Türkei: 1.800 Euro.

Vor 2 Jahren waren wir auf einem Bauernhof in der Nähe von Saarbrücken. Das waren 160 Euro für 4 Tage. Also 40 Euro für alle zusammen pro Nacht.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von luzie2 09.05.11 - 23:22 Uhr

Hallo Anne,
leider müssen wir uns auch an die Ferien halten. Wir haben unseren "richtigen" Urlaub gerade hinter uns #heul.
2 Erw., 2 Kinder (9+3J), 10 Tg AI, Hurghada für 3200€.
In den Herbstferien geht es noch für 1 Woche mit der Aida durch`s Mittelmeer. 4 Pers. / 3400€ Vollpension. #schock,#schock
Diese Preise sind beide mit sämtlichen Rabatten, wie Frühbucher + Sparzimmer usw. versehen.
Ab Juni werden wir schon für das nächste Jahr schauen, da wir dann etwas weiter weg wollen.
Wir sind leider keine Deutschlandurlauber. Wir wohnen nah an der Ostseeküste und fahren dort mal übers Wochenende hin, was wirklich sehr schön ist. Aber so 2 Wochen Urlaub hier irgendwo, reizt uns so gar nicht.
Wie schön war es doch, als unsere Tochter noch in den Kiga ging, und wir fahren konnten wann wir wollten! Ferienzeit ist grausam teuer!

LG Kiki

Beitrag von silsil 10.05.11 - 09:41 Uhr

Hallo,

2 Wochen Italien im Aug. bzw. Sept., 2 Erw. + eine 4jährige, FW mit Sprit und Vingnetten ca.1200,-- plus Verpflegung. Je nach Laune, entweder selber kochen oder Essen gehen. Da geht sicher auch nochmal einiges weg.

lg
Silvia





Beitrag von cooky2007 12.05.11 - 21:45 Uhr

2 Erw. 1 Kind (4) 1 Kleinkind (unter 2).

10 Tage Mallorca/Alcudia, 4 Sterne, HP im Appartment für knapp unter € 2500,- - im September!
Frühbucher etc. alles mit drin.

Wir haben aber 2009 auch schon ohne unsere Kleinste fast € 3000,- für Griechenland gezahlt.