Was morgens zum Frühstück?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von angie-1980 08.05.11 - 13:49 Uhr

Einen wunderschönen Muttertag euch Allen,

meine Engel machen grad Mittagsschlaf und ich nutze die Zeit um mir paar Infos von euch zu holen.
Meine Beiden sind schon ganz fleißig im Breiessen. Mittags Menüs (evntl. noch bißle was aus der Flasche), nachmittags Obstbrei, rest des Tages ihre gewohnte Milch aus der Flasche. Jetzt hab ich seid einigen Tage bemerkt das Joshua morgens seine Flasche neme richtig will. Er macht schmatzgeräusche und reist seinen Schnabel auf, aber die Flasche verweigert er. Hab ihm heut morgen mal zum Test den Breilöffel hingehoben und er wollte gleich losfuttern. Was soll ich machen? Soll ich ihm morgens auch schon nen Brei o.ä. anbieten? Was kann man dem Kleinen (6 Monate) geben? Hab schon oft gelesen das Babyreis oder Schmelzflocken (angemischt mit Ihrer gewohnten Milch) empfohlen werden. Was meint Ihr? Wäre über Vorschläge echt dankbar.

LG Angie mit Jannik & Joshua

Beitrag von bettina85 08.05.11 - 20:55 Uhr

Hallo Angie...

also ich gebe meiner Kleinen schon seit längerem das Babymüsli von Alnatura bzw. das Bircher Müsli von Hipp. Das kannst du bestimmt auch mit deiner Milchnahrung gut zubreiten, ich allerdings mache es mit Vollmilch da meine Hannah keine andere Milch mag. Ich finde das Müsli schmeckt sehr gut und ist auch ohne Zuckerzusatz- es sind gemahlene Vollkornhaferflocken und Obstflocken drin. Meistens geb ich zusätzlich noch 2-3 Löffel Obstmus hinzu. Das ganze sättigt sehr gut und ist auch für die Verdauung sehr anregend habe ich das Gefühl.

Viel Erfolg und liebe Grüße

Bettina