Brauche mal Hilfe bitte!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von niki2007 08.05.11 - 13:58 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab am 05.05 zum ersten mal meine mens bekommen nach meiner AS am 06.04. Ich hatte sie drei Tage richtig, richtig stark. Fragt nicht wie!!
Und heute am 4ten Tag ist alles weg....#gruebel
So kurz hatte ich sie noch nie..... Kanns damit zusammen hängen, weil ich seit der AS immer mal wieder leichte Blutungen hatte. Ist ja praktisch in die mens über gegangen.... Mhhh komisch!!! Vielleicht ists auch nur schon weg, weil ich 3 Tage so extreme Blutungen hatte....
Hatte das auch jemand???
Wäre über viele Antworten dankbar!!!


#winke

Beitrag von emily86 08.05.11 - 14:00 Uhr

huhu,

ich denke es wurde einfach durch diese starke Blutung alles abgebaut.
Mach dir keinen Kopf und sei froh den #drache los zu sein ;-)

Lg und viel #klee im neuen Zyklus!

Beitrag von dydnam 08.05.11 - 14:02 Uhr

Also bei der normalen Mens hatte ich solche abrupten Blutungsstopps noch nicht, wohl aber nach Ausschabungen und z.B. auch beim Wochenfluss. Da hatte ich an einem Tag noch ordentlich starke Blutungen, und dann am nächsten Tag plötzlich nichts mehr. Meist kam dann aber 1-2 Tage später noch mal etwas SB nach.

Beitrag von cb600 08.05.11 - 14:21 Uhr

Hallo,

mein FA hat mir gesagt, dass die Mens nach einer AS schwächer, stärker, länger, kürzer, früher oder später als sonst sein kann - oder genau gleich. Kurz gesagt: alles ist möglich! Dass die Mens nun so stark und kurz war, kann ganz bestimmt an der AS liegen.

Ich wünsche dir alles Gute