zahn abgebrochen :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kutschelmutschel 08.05.11 - 14:14 Uhr

huhu ihr lieben...

bei uns gabs grad voll lecker kottelett...und natürlich hab ich schick auf den knochen gebissen #augen und nun ist mir der schneidezahn abgebrochen #schmoll sieht voll unschön aus #aerger

was kann man da jetzt tun? reicht es, wenn ich morgen einen termin beim zahndoc mache? und was kann der zahndoc machen in der schwangerschaft? weil so rumlaufen möchte ich nicht, ist ja peinlich genug...

lg, melle + #ei 14.ssw #verliebt

Beitrag von minimi1308 08.05.11 - 14:17 Uhr

Das ist ner freundin von mir mal damals in der schule passiert, als sie hingefallen ist..
Sie ist direkt zum Zahnarzt und man konnte das zahnstück nochmal "ankleben"!
Geh lieber sofort zu irgendeinem za, der notdienst hat!
Lg

Beitrag von kutschelmutschel 08.05.11 - 14:21 Uhr

das problem ist, der zahn war schon kaputt :-( bin da als kind draufgefallen, hab mir die komplette zahnwurzel abgebrochen und der zahn hatte auch gelitten darunter...wurde mit wurzelbehandlung gerichtet, aber der zahn ansich war halt porös...den hab ich außerdem grad weggeworfen oO

Beitrag von minimi1308 08.05.11 - 14:23 Uhr

Oh nein :/
Dann machs anders, such dir im internet oder zeitung nen zahnarzt der heut notdienst hat, ruf da an und frag nach was du tun kannst/sollst..

Beitrag von flugtier 08.05.11 - 15:33 Uhr

Wird auch in der schwangerschaft kein Problem sein.

Hab ähnliches mit meinem Schneidezahn: als Jugendliche abgebrochen, Jahre später Wurzelbehandlung etc pp. Es wird ein Stück "Plastikzahn" aufgeklebt. Evtl. muss dafür das Stück Zahn, das übrig ist angeschliffen werden - aber auch dafür gibt's Möglichkeiten in der Schwangerschaft.
Hab letztens auch zwei Mal ne Betäubung bekommen müssen - aber es gibt auch andere für Schwangere.

Allerdings würde ich auch gucken, ob du evtl heute noch zum Notdienst kommen kannst ... zumindest, wenn du entweder Schmerzen hast oder du das hellweiße im Zahn sehen kannst (so wurde mir das damals beim abbrechen erklärt).

#winke

Beitrag von humanianimi 08.05.11 - 15:42 Uhr

Also ich würde sofort zum Notdienst gehen.
Man kann auch mal ganz schnell über Nacht, eine Vereiterung im Kiefer bekommen, und das ist richtig kacke.

Ich würde auf gar keinen Fall warten, bis sich da Bakterien einnisten und machen kann der ZA ganz sicher was.

Beitrag von everbodysdarling 09.05.11 - 10:14 Uhr

Du könntestauch zur Not ein paar Tage damit rumrennen-wenns nicht weh tut- das ist kein Problem. Sieht halt nur scheiße aus. Im Normalfall macht man eine Füllung dran.Mir ist auch vorgestern ein Stk. Zahn abgebrochen, wo ich denke mal noch Karies drunter habe und habe Morgen Termin- die paar Tage machen den Kohl nicht fett!!Lasse mir auch eine Spritze geben.

LG

Darling 17 SSW.