Schulterpolster???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von martha13 08.05.11 - 15:05 Uhr


Hallo,

wir sind zur Hochzeit eingeladen. Wollte mir nicht unbedingt was Neues kaufen. Nun habe ich in meinem Kleiderschrank gekramt. Jetzt habe ich mich für einen Zweiteiler (kurzärmeliger Blazer und Rock) entschieden. Dieser Zweiteiler ist schon etwas älter (kann mich schlecht von Sachen trennen).
Also, der Blazer hat noch Schulterpolster. Da bin ich mir nun unsicher, ob das überhaupt noch getragen wrid. Klar, ich weiß, "in" sind die Dinger nicht mehr. Aber ich finde, bei diesem Blazer paßt es es einfach.

Was meint Ihr? Kann ich die Polster drin lassen. Möchte nicht schief angeguckt werden auf der Feier.

LG
martha

Beitrag von solpresa 08.05.11 - 15:53 Uhr

Hallo,

also...ich würd sie definitiv raustrennen...schulterpolster gehen (meiner meinung nach) gar nicht...ja,und,ich würde komisch gucken;)!

LG Sina

Beitrag von robingoodfellow 08.05.11 - 16:36 Uhr

Hallo,

es kommt drauf an ob der Blazer auch ohne Polster noch richtig sitzt. Oft hängen die Jacken leider dann ziemlich krumm und schief an der Person runter weil der Stoff für die Polster mit eingerechnet wurde.

Kennst du eine Schneiderin oder gibt es eine Änderungsschneiderei in deiner Nähe? Ich würde mich dort erkundigen.

Beitrag von krokolady 08.05.11 - 19:32 Uhr

wenn du schlank bzw. zierlich bist kannst sie drin lassen.
bist aber kräftig gebaut oder dick - raus damit!

Beitrag von meckikopf 08.05.11 - 23:05 Uhr

Hallo Martha,

wie du schon selber schreibst - zum einen sind diese Dinger nun wirklich nicht mehr "in" - und das seit geraumer Zeit schon (nicht mehr), aber wenn es zu diesem Blazer passt und es ohne diese Dinger wirklich doof aussieht, würde ich sie schon drin lassen. Und es ist ja auch wichtig, wie der Blazer MIT diesen Schulterpolstern an dir schlussendlich aussieht. Tragen sie zu sehr auf und sieht es irgendwie unvorteilhaft aus, würde ich sie raustrennen - ansonsten jedoch nicht.

Habe selber noch ein paar Sweatshirts und einen wunderschönen Pullover aus dieser Zeit (Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre) - und zwar aus demselben Grund wie du; eben, weil mir diese Klamotten immer noch gut gefallen und ich mich auch nicht davon trennen kann - und sie sind außerdem noch sehr gut erhalten. Und ich habe aus fast allen Teilen die Dinger herausgetrennt - bis auf ein Sweatshirt, denn da müssen diese Dinger einfach drin bleiben, da es sonst etwas doof aussieht. Und ich ziehe dieses Sweatshirt auch an die Arbeit an - und bis jetzt ist noch keinem etwas aufgefallen und es hat noch keiner etwas gesagt.



Gruß

Beitrag von ayshe 09.05.11 - 09:48 Uhr

Ich würde davon abhängig machen, wie es aussieht.

Wer schon schöne gerade Schultern hat, braucht echt keine, da wirken Polster nur aufgesetzt wie beim Rugbyspieler. Aber bei manchen machen erst die Polster den Sitz gerade.
Ich sehe nur generell, aber nicht modezeitlich bedingt.