Rad fahren mit 3 1/2-jährigem Kind... Anhänger, Sitz oder was sonst?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von michaela.n 08.05.11 - 18:23 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat jetzt (endlich #schwitz) Rad fahren gelernt.

Ich würde jetzt gern mal mit ihnen eine kleine Tour machen.
Ich würde mir gerne einen Fahrradanhänger kaufen. Meine jüngste ist nämlich erst 3 Monate alt. Da gibt es nämlich diese Babyschalen.

Jetzt weiß ich aber nicht, was ich mit meiner mittleren Maus machen soll. Auch rein in den Anhänger? In einen Fahrradsitz? Oder wie würdet ihr das machen? Mit Stützrädern auf der Straße will ich sie nicht fahren lassen, sie schaut immer irgendwo verträumt durch die Gegend und das ist mir auf der Straße zu gefährlich...

glg und noch einen schönen Muttertag!
Michaela

Beitrag von fruehchenomi 08.05.11 - 18:39 Uhr

Anhänger sind doch meist für 2 Kinder ausgelegt - oder ? Erst gestern sah ich so ein Teil, kleines Kerlchen mit ein paar Monaten drin und daneben das Geschwisterkind. Sah recht bequem aus.
Fahrradsitz extra + Anhänger, da zieht sich doch Mami zutode #schwitz
Irgendwie sehen mir die Fahrräder samt Kind auf einem Sitz hinten auch immer kippelig aus durch den hohen Schwerpunkt.
LG Moni

Beitrag von anarchie 08.05.11 - 19:36 Uhr

hallo!

Erstmal würde ich so ein kleines Baby nicht im Anhänger trasportieren, die federung isr nur bei wirklich teueren Anhängern annehmbar(aber nicht optimal).
Dann müsste sie ohne helm fahren - was für mich garnicht geht.


Meine Großen(8 und 7) fahren natürlich selber.
meine Kleinen(3,5 und 20 Monate) transportiere ich wie folgt:
Moritz(3) kann siccher selber fahren, er ist an der tandemstange, wenn er nicht mehr kann oder der Weg eben ungeeignet ist, sobald es ungefährlich ist, fährt er alleine.
Felix (1) sitzt währendessen vorn zwischen meinen Armen im Bobike...

lg

melanie

Beitrag von njb007 08.05.11 - 19:52 Uhr

Ich hab einen Anhänger und pack da meine beiden rein!
und los geht es!

Beitrag von zahnweh 08.05.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

es gibt gute Fahrradanhänger in die 2 Kinder passen. Auch mit 1,10 m Größe und 4 Jahren bzw. mit Babyschale.

Das praktische bei dem Modell (teuer, aber eines der guten, weiß nur den Namen grade nicht auswendig), kann man den Anhänger mit beiden Kindern drin auch als "Buggy" nutzen und vor sich herschieben. Oder eben auch mal nur mit einem Kind drin.

Für den Sitz am Fahrrad hinten kenne ich nur die, in die man die Kinder reinsetzt (also schon sitzen können sollten).