Zornigel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von capua1105 08.05.11 - 18:37 Uhr

Hallo Mitmamas....

erstmal schönen Muttertag Euch allen...

Unser kleiner ist jetzt 8 monate er ist sehr lebendig und jetzt feste am Kabbeln und sich überall hochziehen aber seit ca. 2 tagen wird er mega zornig wenn er seinen Willen nicht bekommt..er schmeißt sich noch hinten oder in rückenlage stemmt er denn Popo hoch und schreit...und er schreit schon aus Zorn das kann man ja unterscheiden...Was macht Ihr dann bleibt Ihr konsequent ?? Ich versuch Ihn halt mit was anderem abzulenken ...Habt Ihr Tipps ??
Ich will kein Kind das sich im Laden dann aufn Boden schmeißt weil er seinen Willen nicht bekommt :-(

Grüße Euch alle Michi mit zornigem Maxi den ich trotzdem wie verrückt Liebe#verliebt

Beitrag von lydia08 08.05.11 - 19:35 Uhr

Hallo Michi!


Ich würde ihn weiter versuchen abzulenken, er macht dies ja nicht um bei euch irgendwas zu erreichen, sondern ärgert sich einfach über sich selbst!

Die Austestphase kommt erst später und da wirst du wohl auch nicht verhindern können, dass er sich im Geschäft auf den Boden schmeißt, es sei denn du gehst nicht mehr einkaufen, oder dein Sohn wird ein gaaaaanz super ruhiges Kind;-)!

Viel Spaß noch mit dem kleinen Igel!

Lydia08.

Beitrag von capua1105 08.05.11 - 20:00 Uhr

Hi Lydia..

na dann werd ichs weiter versuchen:-) Mein Mann sagt schon immer der hätt den dickschädel von mir :-)
Naja kann schon sein .......vielleicht :)
Danke für Deine Antwort und schönen Abend noch
grüßle Michi

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.05.11 - 20:54 Uhr

>>Ich will kein Kind das sich im Laden dann aufn Boden schmeißt weil er seinen Willen nicht bekommt<<

#rofl DER war wirklich gut! Wer will das schon??! Und trotzdem können dir 90 % aller Mütter erzählen, dass sie es mindestens einmal erlebt haben.

Was du machen kannst?? Drüber stehen, ihn in den Arm nehmen und zeigen, dass du trotzdem da bist.

LG

P.S. Unsere Tochter war 2,5 als sie ihren letzten (und schlimmsten) "Auftritt" im Supermarkt hatte. Und der zog wirklich ALLE Blicke auf sich. Soll ich erzählen wie es dazu kam? Sie hatte sich ein Pixie- Buch ausgesucht was schon auf dem Band lag, als sie Kinderriegel entdeckt und einen haben wollte. Auf meine Erklärung hin, dass sie sich schon was ausgesucht habe brachen alle Dämme...
Viel Glück also weiterhin bei deinem Vorhaben, ein "anständiges Kind" heranzuziehen... ;-)

Beitrag von capua1105 08.05.11 - 21:35 Uhr

Hallo :-)

Na Du machst mir Mut.:-)..is das wirklich bei sovielen Kindern so??#schock
Is ja übel...
Na dann geh ich halt nur alleine Einkaufen oder schick meinen Mann#rofl

Grüßle Michi

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.05.11 - 21:45 Uhr

Warte ab bis die richtige Trotzphase kommt und sie sich einfach noch nicht richtig ausdrücken können und mit ihren Emotionen nicht wissen wohin... #zitter

Wie gesagt, 90% aller Mütter/ Väter die ich kenne, haben sowas schon erlebt.

Und ja, ich gehe auch am liebsten allein einkaufen! ;-)

Beitrag von sandra7.12.75 08.05.11 - 22:45 Uhr

Hallo

Ja ich auch.Ich habe gestern eine Stunde für den Großeinkauf für 6 Personen in einer Stunde geschafft#schwitz.

lg

Beitrag von mimi3011 09.05.11 - 12:07 Uhr

Huhu,

meine kleine Zicke ist 7 Monate und bei ihr ist es auch so. Wenn ich wieder was wegnehme, weil sie es nicht haben darf, dann brüllt sie auch wie verrückt. Das mit der Rückenlagen kenn ich auch. Wundere mich auch, dass man so klein schon so zornig sein kann.

Ich lenk sie dann auch ab und geb ihr was anderes. Noch funktioniert`s ja. Mach das aber auch nur, weil ich nicht besser weiß, was man machen kann.

Grüße

Beitrag von capua1105 09.05.11 - 13:17 Uhr

Hallole...

na vielleicht machen wir das so richtig..Ich sage Ihm ein Nein mit ernstem Gesicht und schüttle den Kopf dann gebe ich ihm was anderes zu Spielen.Was willst sonst mit so kleinen machen...wenn ers übertreibt dann lege ich ihn in sein Bett dann spielt er mit seinem Kuschetuch oder seinen Schnullis und beruhigt sich ..
Mal schaun was die Zeit noch bringt mit unseren Zornigeln ;-)

Grüßle Michi