Würdet ihr da mitfahren??

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von bea20 08.05.11 - 19:40 Uhr

Hallo,

wir haben unseren Jahresurlaub für heuer eigentlich schon fertig geplant, aber jetzt kommen mir doch Zweifel. Meine Freundin hat das alles organisiert...

Wir sind 12 Leute, 8 Erw., 4 Kinder (2+7+8+12). Es geht nach Italien, zwischen Rom und Neapel, sind also gute 14 Std. Fahrt. Es gibt 9 Schlafplätze in dem Haus, dann nimmt noch eine Familie eine Luftmatraze mit und das kleine KInd schläft bei denen im Bett. Es gibt 2 Bäder und 2 Toiletten. Ich denke nur daran, wenn sich 4 Familien abends fertig machen, um auszugehen...#schock. Das Haus ansich ist super, Privatstrand auch wunderschöne Umgebeung, super Preis, 80€ am Tag, also für jeden 20€.
Aber um so näher es rückt, umso weniger hab ich Lust drauf...
Was denkt ihr darüber? Würdet ihr das machen?
Ich hab zu meinem Mann gesagt, komm, lass uns an Gardasee fahren, sind wir 4-5 Std. dran...
Ach, ich bin sooo unschlüßig. Wir sind zu dritt (Kind 7J.). Was macht ihr? Wohin geht euer Urlaub? Das Problem ist auch, Mann und Sohn möchten nicht fliegen.

lg bea

Beitrag von manavgat 08.05.11 - 19:49 Uhr

Solltest Du abspringen, dann bist Du sicher so fair und zahlst trotzdem Euren Anteil.

Ansonsten wirst Du Dir wohl neue Freunde suchen müssen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von bea20 08.05.11 - 19:56 Uhr

Das war nicht die Frage...#nanana

Beitrag von marie44 08.05.11 - 20:05 Uhr

Hm, also ich würde nach Deinem Bauchgefühl gehen. Für mich persönlich wäre das mit so vielen Personen nichts.
Also wenn Du der Meinung bist Euch gefällt es am Gardasee besser dann würde ich da hin fahren. Ansonsten ärgerst Du Dich vielleicht wenn Dir der Urlaub mit sovielen doch keinen Spass macht.


Gruss
marie



Beitrag von mami23ac 08.05.11 - 20:28 Uhr

Hallo Bea,

also so ein Urlaub wäre für mich nichts. Es wäre mir viel zu stressig mit so vielen Personen, ich möchte im Urlaub mein Haus für mich haben. Wir möchten Essen, wenn wir Lust dazu haben. Möchten solange schlafen, bis wir wach werden - und nicht wenn andere wach sind.

Wir fahren dieses Jahr für 10 Tage in einen sunpark in Belgien. (Autofahrt 3 Stunden) mit unserem Sohn (7 Jahre). Dort sind bestimmt einige Kinder, da findet er schnell Anschluss.

LG Mami23AC

Beitrag von frau-aurora 08.05.11 - 23:25 Uhr

Da wir sowas in der Art im September planen, allerdings mit der Familie und nicht mit Freunden, würde ich nicht abraten.
Manchmal stellt man sich alles schlimmer vor, als es dann doch is ;-)
Mich würde noch interessieren, wohin es bei euch geht? Privatstrand hört sich gut an...würdest du mir den link schicken? Wir suchen nämlich noch und ich werde bald verrückt vor lauter Angeboten, bzw schlechten Internetauftritten :-(

viele Grüße
fr.-a.

Beitrag von bea20 09.05.11 - 09:10 Uhr

Hallo,

das wäre Terracina. Ist privat, ein Haus von nem Arzt von uns im Haus... Ist aber schon für die nächsten 4 Jahre ausgebucht. Es gibt dazu kein Link, das vermietet er nur an Freunde(Kollegen!
Wo gehts bei euch hin??

lg bea

Beitrag von frau-aurora 09.05.11 - 11:16 Uhr

oh schade ;-)
wir wissen es selbst noch nicht, aber sollten so langsam mal was finden denke ich.
aber wie gesagt, für so viele Leute finde ich es immer schwer etwas richtiges zu finden...
aber Danke für deine Antwort!
viele Grüße
fr,-a.