Seit 3 Stunden alle 30 min harter Bauch 38 SSW???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -schennie- 08.05.11 - 20:15 Uhr

Hallöschen....

ich hab mal eine Frage an euch und hoffe hier ist jemand der mir weiterhelfen kann...ich bin jetzt in der 38 SSW und hab seit ca 3 Stunden alle 30 min einen harten Bauch bin jetzt auch extra heiß Duschen gegangen...und dabei harte ich kurz ein starkes ziehen im Unterleib und der harte Bauch ist anhaltend? War letzten Freitag beim FA mein MuMu war da bereits 1 cm geöffnet...kann es sein das dies schon Wehen sind? Und ich heut nacht ins KH fahren muss? Hoffe hier ist jemand mit erfahrung der so was ähnliches hatte :)

GLG jenny

Beitrag von gelinibear83 08.05.11 - 20:20 Uhr

hallo
denke es sind übungswehen!! immer ganz locker bleiben..wenns wirklich losgeht, dann merkt man das. das baby setzt sich in startposition. ich hatte bei der 2.maus schmerzen im untersten rücken die dann nach vorne und unten gezogen haben.
viel glück...und eine schöne geburt!!

Beitrag von derhimmelmusswarten 08.05.11 - 20:21 Uhr

Wenn man DAS wüsste. Tut es richtig weh? Oder zieht es nur? Ich sitze schon den ganzen Tag auf heißen Kohlen. Total müde und ein Ziehen, das aber nicht wirklich weh tut. Nur unangenehm. Bin auch ratlos.

Beitrag von -schennie- 08.05.11 - 20:37 Uhr

weh tut es nicht allso es ist unangenehm...nur senkwehen können es nicht mehr sein da es schon kopftieg auf dem mumu liegt?! Ich denk aber ich merke es wenn es los geht...nur der harte bauch ist halt sehr häufig heute :) bin mal gespannt kanns kaum noch abwarten wenns los geht...

Beitrag von leni87 08.05.11 - 20:44 Uhr

Huhu Jenny

Wenn es echte Wehen wären, würdest du nicht fragen, glaub mir. Die sind absolut nicht zu verwechseln. Bei mir hat es auch immer so gezogen, wie du sagtest. Aber als es losging, wusste ich das ;) Keine angst, die geburt wirst du nicht verpassen ;-)
Aber darauf vorbereiten, das es in den nächsten Tagen los geht, kannst du.
Eine schöne Geburt wünsch ich dir bzw. Euch .
Liebe grüße
Lena