Wunderbares Muttertagsgeschenk

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von palomita 08.05.11 - 20:17 Uhr

Ach ihr Lieben,
in einem Zyklus, der nicht mal Übungszyklus war, bei dem ich meinen ES überhaupt nicht mehr im Kopf hatte und gar nicht dran dachte, ss zu werden - hab ich heute, ein halbes Jahr nach meiner FG, positiv getestet. Muss also etwa zum eigentlichen ET unseres im 3. SSMonat gestorbenen Kindes entstanden sein. Bin noch ganz durcheinander, hatte mir eigentlich, nachdem ich ganz verkopft und mit Tempi messen, Terminsex und feste hibbeln an die "Sache" ranging und es einfach nichts wurde (obwohl ich beide vorherige Mal aus dem Nichts ss wurde), gedacht, dass ich jetzt den tollen Frühling/ Sommer noch im Biergarten genießen kann und eh nur Sommerbabysachen im Schrank habe und den Kinderwunsch zum Kopf frei kriegen wegschiebe. Und zack klappt das. Voll verrückt. Ein kleines Plädoyer fürs locker an die Sache rangehen. Anscheinend war das bei mir wirklich ne Kopfsache. Jetzt freu ich mich auch auf ein Winterkind. So langsam sickerts durch... Bin seit Donnerstag überfällig, war aber bei den Schwiegereltern und konnte nicht eher testen, leichte Übelkeit kündigte das Testergebnis schon seit Dienstag an.
Ohhhhhhhhhhhhh, was für ein toller Muttertag. Drückt mir die Daumen, dass es sich diesmal gut festbeißt.
Einen lieben Gruß in die Runde.
palomita

Beitrag von tanni2210 08.05.11 - 20:22 Uhr

Oh wie schön #huepf Herzlichen Glückwunsch:-D

LG Tanja

Beitrag von ultrapink 08.05.11 - 20:26 Uhr

oh von mir auch alles gute!
da sieht man mal wieder - so klappts am besten! immer schön locker und entspannt sein - dann klappts auch mit dem #schrei...
sagt sich so leicht ;-) aber wie gsagt ich freu mich für dich - eine schöne schwangerschaft!

lg

Beitrag von tinatina78 08.05.11 - 20:45 Uhr

glückwunsch!

aber ehrlich gesagt finde ich diese ganzen lockerheitstipps ziemlich unsensibel und fast schon eine frechheit denjenigen gegenüber, die aufgrund echter hormoneller oder organischer probleme nicht schwanger werden können - da nützt deine propagierte lockerheit nämlich herzlich wenig!

nichts für ungut und alles liebe,

tina

Beitrag von palomita 09.05.11 - 10:18 Uhr

ich wollte niemanden zu nahe treten oder von oben herab vormachen, wie man ss werden kann. Ich habe lediglich selbst die Erfahrung gemacht, dass ich 3 mal ohne mir Stress zu machen ss geworden bin und als ich es drauf angelegt habe und immer ES ausgerechnet habe, hat es eben ein halbes Jahr nicht geklappt. Das war meine Erfahrung, das wollte ich einfach nur (mit-)teilen. ich wünsche jedem, der ein Kind haben möchte, von ganzem Herzen auch dieses Erlebnis, bin mir aber bewusst darüber, dass auch andere Faktoren zum ss werden eine große Rolle spielen.
Ich drück dir und allen die Daumen, alles Liebe
palomita

Beitrag von gross-familie 08.05.11 - 20:48 Uhr

herzlichen glückwunsch und ne schöne kugelzeit,


locker bleiben ist gut gesagt, aber wenn mann über 4 jahre übt, und auch schon erfolglose iui´s hinter sich hat, ist es etwas schwierig ;-)

aber ich drücke dir ganz doll die daumen das alles gut wird, und ich freue mich für jeden der es schafft, ehrlich #pro

LG

Beitrag von sarah0512 08.05.11 - 21:00 Uhr

Auch mein Glückwunsch #paket
und viel #klee

Beitrag von sandra091285 08.05.11 - 21:04 Uhr

Von mir auch einen ganz ganz herzlichen Glückwunsch und einen Krümel mit festem Biss ...

Ich hatte auch Donnerstag NMT, aber mein Test heute war negativ... hmmm...

Alles Liebe, Sandra

Beitrag von palomita 09.05.11 - 10:18 Uhr

Danke für die lieben Glückwünsche! Bin sehr glücklich.
palomita