Utrogest und SS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ella2610 08.05.11 - 20:49 Uhr

Ich habe gestern morgen überraschend (im 11. ÜZ, nach einem niederschmetterndem SG) positiv getestet.#huepf

Habe seit zwei Monaten Utrogest wegen einer leichten Gelbkörperschwäche genommen (2* vaginal).

Soll ich das nun weiter nehmen? Denn ich habe seit Absetzen leicht (wirklich nur leicht) bräunlichen Ausfluss.
Oder schadet das womöglich mehr als es nutzt?


Steffi

Beitrag von gross-familie 08.05.11 - 20:55 Uhr

erstmal herzlichen glückwunsch.

soweit wie ich das weiß soll man es weiter nehmen, bis der FA entwarnung gibt, und du es vom FA aus sein lassen kannst.

es gibt viele frauen, die extra utro bekommen wenn sie positiv testen!!! also ruf beim FA an und nimm es solange weiter.

verbessert mich bitte, wenn ich falsch liege.

LG

Beitrag von sweetheart12109 08.05.11 - 20:56 Uhr

unbedingt wieder nehmen!!!!!!!!!!!!!
Du hast ja ne schwäche, deshalb unbedingt weiter nehmen bis zum vollendeten 3 Monat,ungefähr ab 13 ssw übernimmt das deine plazenta-dann kann man es absetzen.
Ich musste sogar, als mein sst pos war im Januar von 200 auf 400mg erhöhen, weil der bedarf wächst.
und ich habe nur ein grenzwertigen Progesteronmangel( eigentlich gerade noch in Norm , aber trotzdem leicht verkürzte Zyklen)
Also, nimm ab heut abend auf jeden Fall wieder 2 ein und ruf morgen zwecks abklärung deinen Gyn an.

Alles Gute für euch

Beitrag von chuckwalla 08.05.11 - 22:02 Uhr

ich hatte eine fehlgeburt und musste urtogest nehmen. als ich kurz darauf schwanger wurde, musste ich die dosis erhöhen und bis zum dritten monat nehmen.

lg

Beitrag von ella2610 09.05.11 - 12:11 Uhr

Danke euch!
Ihr hattet recht: auch meine FÄ bestätigte, dass ich 2*Utrogest p.T. weiter nehmen soll.
Nächste Woche habe ich einen Termin.

Dann gibt´s Viren für euch!