Oh Mann....haben Eure Kleinen auch so viel Pfeffer im Popo???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneckchenonline 08.05.11 - 21:29 Uhr

Hallo allerseits,

meine kleine Maus wird am 19. Mai 1 Jahr alt#verliebt. Sie ist supertoll und niedlich, aber auch waaaaaaaaahnsinnig anstrengend.
Sie ist in allen Ecken gleichzeitig, will alles untersuchen. Vor allem die Dinge, die nicht für sie bestimmt sind. Während ich noch den Schrank mit den Plastikdosen wieder einräume (ist der einzige Schrank, den sie ausräumen darf), steht sie schon knietief im abgerolltem Klopapier im Bad#rofl. Nix ist vor ihr sicher

Von meinem Großen kenn ich das nicht, der war viel ruhiger, hat viel mehr beobachtet.
Hannah testet lieber alles aus.
Ich komm zu nix, renn ihr ständig hinterher #schwitz;-)

Und- sie nimmt ALLES, aber auch alles in den Mund. Is ja auch normal und wichtig, aber bei ihr fällt das extrem aus. Sie nagt an ALLEM rum, macht dadurch viel kaputt. Bücher gehen garnicht ohne Aufsicht (auch die aus Stoff nicht).

Heut hat sie den oberen Ring ihres neuen Pools kaputt gebissen. Sie hat heut zum ersten Mal drin gebadet.

Gehts Euch auch so?

Haben Eure auch so viel Pfeffer im Popo???


LG, Tanja mit dem ruhigen, ausgeglichenen Robin #verliebt(7) und der wuseligen, quirligen Hannah #verliebt(fast 1), die mich nachts noch alle 3 Stunden weckt:-(

Beitrag von lilalaus2000 08.05.11 - 21:41 Uhr

#rofl

Kenne ich zu gut.

Ich tu sie beim Einkaufen in den Wagen setzen, weil ich Angst habe, dass sie in diesem Kindersitz im Einkaufswagen rausfleigt. Und die Kleine hat tatsächlich die Packungen angebissen... also den Karton der Babymilch usw. Sie "spricht" alle Leute an, die sie ansehen und ihr zulächeln.

Zu Hause zerlegt sie alles was sie darf. Nichts ist sicher und sie will immer mehr und Neue Sachen. Kindergerechte Spielsachen läßt sie liegen, interessanter ist eher die Fernbedienung oder eine Flasche Wasser oder eben das Handy. Sie ist eine kleine Elster und hat sehr viel Spaß daran neue Dinge erst mal ausgiebig abzulecken :-p


Tja, ich freue mich und weiß das diese Zeit auch vorbeigeht. An sich bin ich ja dankbar, dass sie sich auch mit meinem kaputten Handy 30 Minuten beschäftigen kann, ist schon recht lang für ein so kleines Kind.


Meine Kleine kommt alle 4 Stunden, auch Nachts. Da verdrehen die lieben Verwanten die Augen, von wegen Nachts soll man nicht füttern... naja, aber das gehört woanders hin ;-)


#winke

Beitrag von viola86 08.05.11 - 21:51 Uhr

Hallo

ich dachte grad du schreibst über meine Tochter ^^ Sie ist auch so schlimm, also im positiven Sinn^^ Wir waren heute bei Oma im Garten und schon hatte Sie den ersten Stein im Mund, alles, aber auch alles ist sofort in Ihrem Mund.... Sie räumt auch alles aus und will immer nur mit den Sachen spielen, mit denen Sie nicht spielen darf. Sie ist jetzt 10 Monate alt und läuft schon fast alleine.Sie ist auch immer überall und nirgendwo ich Liebe sie so sehr, aber manchmal ist Sie auch sehr anstrengend. Also eigentlich genau wie deine Tochter ^^

Lg
Gina und Mia 10 Monate

Beitrag von joannis 08.05.11 - 21:59 Uhr

hallo,
dein beitrag hat mich gerade so zum lachen gebracht,
weil es mich an meine kleine erinnert sie war auch so.
sie hat auch papier gefuttert.
und immer da wo sie was angestellt hat hat sie ihren
nuckel hinterlassen.
also wusste ich immer wer es war,ich habe nämlich
noch ein sohn der nur 1jahr älter ist.
und er ist auch eher der ruhigere.
ich stelle mir gerade deine kleine vor mitten in klopapier.#huepf
soll ich dir mal sagen was meine kleine gemacht hat.
eines morgends hat sie es geschafft alleine aus
ihrem bettchen zukrabbeln und hat mir den ganzen
kühlschrank ausgeräumt.es lag alles auf dem küchenboden.
das war eine sauerei,besonders die eier.
keine angst es wird besser.
by,by,patricia#winke

Beitrag von schneckchenonline 08.05.11 - 22:33 Uhr

#rofl das hoffe ich

Beitrag von hertha000 09.05.11 - 13:19 Uhr

Hallo Tanja.

Sag mal - kennst Du unseren Sohn? Glaub mal schon, denn woher wüßtest Du dann wie er so ist??? #schock#schock#schock
Nee, Scherz beiseite... Tylar ist auch an vielen Orten gleichzeitig und will alles entdecken. Manchmal frag ich mich auch ob der kleine Mann die gaaanz großen Hummeln im Ars.. hat. #rofl#rofl#rofl
Aber was wollen wir machen? Irgendwie ist es doch auch ganz süß, wenn man die kleinen Mäuse beobachtet (das könnte ich den ganzen Tag machen #verliebt#verliebt#verliebt) - vorallem wenn was nicht so klappt wie sie wollen. Das wütend-werden ist sooo süß - da muß ich unseren Sohnemann immer knuddeln!

Genieß es und "Augen zu und durch" - Liebe Grüße...
hertha000 mit schlafendem Tylar (16 Monate)
#winke#winke#winke