Frage(n) zu Abendbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von anne-maus 08.05.11 - 21:55 Uhr

Guten Abend liebe Mamis,

also meine Tochter bekommt nun seit gut drei Wochen Mittagsbrei und das läuft eigentlich auch ganz gut. Sie isst immer so an die 100g, mal mehr mal weniger und scheint danach auch satt zu sein. Also sie verlangt keine Brust mehr. Wir haben auch schon ein bisschen rumprobiert (Möhren, Kartoffel, Pastinake, Rind, Pute). Sie hat alles vertragen und isst auch alles gerne.
Nun möchte ich bald mit Abendbrei beginnen. Ich hab bis jetzt die Glässchen von Hipp gefüttert und würde gerne bei der Marke bleiben, einfach um die Auswahl wenigstens ein bisschen einzuschränken #schein

Was meint ihr, sollte ich ihr zum Abendbreistart geben? Hab nun ein bisschen gegooglet und es gibt einfach zu viele Varianten... Milch-getreide-Brei mit Mumi angerührt, Ha-Milch was weiß ich (kenne mich mit den ganzen "Milchsorten" im Laden garnicht aus! Hat ja bisher nur Mumi bekommen), dann sagen manche wieder gar keinen Milchbrei, wenn noch gestillt wird usw! #schock

Wie habt ihr das gemacht, würde mich sehr über Antworten freuen!

LG und schönen restlichen Mamitag #klee wünschen

Anne mit #baby Cassandra (29 Wochen)

Beitrag von tigerlady81 08.05.11 - 22:52 Uhr

Hallo. Also mein Kleiner bekommt abends nur GOB Brei und keinen Milchbrei, da ich ihn wenn er ins Bett geht nochmal stille (und nachts auch). LG