Zuspruch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleeblatt82 08.05.11 - 22:00 Uhr

Hallo,

habe gerade in bißchen 'Angst vor morgen. Habe meinen FAtermin (10.SSW). Dann wird sich endlich zeigen wird, ob es dem Kleinen gut geht und alles in Ordnung ist. Eigentlich geht es mir gut, habe die üblichen Anzeichen und meistens bin ich der SS positiv eingestellt. Nun ist mein Man bis Freitag noch geschäftlich in China und ich habe schreckliche Angst, dass morgen was negatives festgestellt wird. Wäre dann alleine mit meinen Söhnen, ansonsten weiß noch niemand von der Schwangerschaft (warten immer die ersten 12 Wochen ab). Habe noch keine Ahnung, wie ich das alleine schaffen soll. Sagt mir mal bitte, dass ich paranoid bin, alles ok ist und ich meinem Mann morgen am Telefon vom klopfenden Herzchen erzählen kann... Hoffe das sind nur die Hormone

Lieben Gruß,

Sarah mit Johann und Anton

Beitrag von bunny007 08.05.11 - 22:16 Uhr

kopf hoch.. wird alles gut sein. gerade wenn dir schlecht ist .. ist das ein sehr gutes zeichen einer stabilen ss..

viel spaß beim telefonieren nach china.. das #herzlichlein wird ganz fleißig pochen!!!!!
hoffe du hast deinen termin am vormittag.. sonst wird der werdende papa ganz schön #gaehn müde sein mit der zeitverschiebung ;-)

lg bunny007

Beitrag von kleeblatt82 08.05.11 - 22:33 Uhr

Leider erst um 16.30 - aber da muss er leider durch:-p Danke für die Antwort!

Beitrag von piesepampe25 08.05.11 - 22:45 Uhr

Alles wird gut besser noch, ist gut.;-)

Beitrag von kleeblatt82 08.05.11 - 22:48 Uhr

#danke