Stillen von Twins

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ankanias 08.05.11 - 22:00 Uhr

Hi

habe mal an alle ne frage die vieleicht schon ein Stillbuch haben oder gerade Zwillinge erwarten und ein tolles Stillbuch gefunden haben wo das Stillen und die Prob. beim Stillen von 2 auch ein wenig erklären werden.

Kennt wer so ein Buch ???

Liebe grüße Bine und #ei#ei

Beitrag von bunny007 08.05.11 - 22:12 Uhr

hi..
ich hab zwar keine zwillinge aber dafür schon zwei kinder gestillt.

mein tipp.
vergiß die bücher und konzentriere dich nur auf deine kinder und das stillen alleine. du wirst ja eine hebi haben, die wird dich unterstützen.. falls etwas anderes laufen sollte machst du dich sonst mit den infos nur irre..

und essen in der stillzeit: ausprobieren.. bei meiner ersten konnte ich essen was ich will.. hat ihr nichts gemacht. die zweite war klassisch. keine zwiebeln, knofi und citrusfrüchte..

alles liebe! bunny007 mit emilia heute 3 jahre und leni in 6 tagen 1 jahr!

Beitrag von serafina.nr.1 09.05.11 - 02:20 Uhr

sagen nimm es so locker wie es geht.
bei einem meiner kinder war neben mir im zimmer in der klinik eine zwillingsmutter.
die nahm das total cool, ich bewunderte sie total.:-)
hatte links und rechts im stillkissen gestützt eins ihrer winzigen üssen bündel an der brust zum essen und las dabei frauenzeitschriften:-)
als wär´s das normalste der welt..;-)
wie gesagt an diese frau denk ich heute noch- sie war auch sehr schlank und generell nicht so unter strom wie die meisten zwillingsmütter am anfang ja sind- wie die anderen erstgebärenden meist ja auch:-)
also wenn ich wen im KH je bewundert hab dann war es sie:-)
sie hatte übrigens zwei jungs, die namen gefielen mir nicht, waren sowas wie ben und tom oder so;-), aber diese frau fand ich echt top!!!:-)
einfach diese ruhe und dieser mutterstolz und diese zufriedenheit die sie ausstrahlte und die coolness mit der sie ihre zwei süssen schätze betreute..;-)
ich hatte nie ein stillbuch, stillte mein erstes kind nach anleitung der hebamme und es hat gut geklappt.
wenn du magst nimm ratanhia D30, das sind homöopathische kügelchen gegen wunde brüste, besonders zu stillbeginn durch die ungewohnte beanspruchung der haut.;-) ich nehm das immer und bekomm mein achtes kind und hab nach jeder geburt gestillt:-)
mit ganz lieben grüssen.
von serafina.

Beitrag von luna2584 09.05.11 - 08:28 Uhr

Hallo Bine #winke,

also ich erwarte auch Zwillinge und möchte meine beiden Mäuse nach der Geburt gerne stillen. Ich würde sie aber lieber nacheinander stillen, da ich jedem Kind diese Nähe geben möchte. Sollten beide zur selben Zeit Hunger haben, dann würde ich auch mal ne Ausnahme machen, aber das sollte nicht die Regel sein... Ich mach mich allerdings ned verrückt und lass es einfach auf mich und die beiden zukommen. Eine Stillhebi wird uns sicherlich auch ein paar Tipps geben.
Ein Stillbuch besitze ich nicht. Hab nur gehört, dass das hier super sein sollte: http://www.weltbild.de/3/13655537-1/buch/das-stillbuch.html?wea=8002019

LG Luna mit #ei und #ei (14+4)