Wer von euch wurde mit einem spätem ES schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ringelsocke88 08.05.11 - 22:01 Uhr

Huhu #winke

Ich trau mich mal zu einem kurzen Abstecher ins Schwangerschaftsforum :-)

Bin heute am Zyklustag 33 angekommen und mein Eisprung scheint sich jetzt erst auf den Weg zu machen. Jetzt liest man ja immer mal wieder davon, dass ein spätes Ei nicht zu gebrauchen ist. Ich werfe jetzt mal die These in den Raum, dass das Quatsch ist ;-)

Könnt ihr das bestätigen? Hat es bei einer von euch denn mit einem späten ES eingeschlagen?

Danke schon einmal für eure Antworten

#winke

Beitrag von jenny133 08.05.11 - 22:09 Uhr

Hallo

ich bin mir sicher, das es nicht auf den Zeitpunkt des ES ankommt!
Nico ist der beste Beweis. Bei ihm hätte ich einen 43 Tage Zyklus gehabt. ES war ganz sicher am 29. Zyklustag der erste Weihnachtsfeiertag 2006 :-) Hab damals super gemerkt, wann ich meinen ES habe.

Wünsch dir viel Glück!

LG
Melanie

Beitrag von larsmama09 08.05.11 - 22:09 Uhr

hallo,
ich bin auch mit einem späten es bei zt 33 schwanger geworden!
lg

Beitrag von ringelsocke88 08.05.11 - 22:12 Uhr

Na dann muss ich den Zyklus ja nicht abhaken ;-)

Danke für eure Antworten :-)

Beitrag von -nawi- 08.05.11 - 22:16 Uhr

HUHU

Schau mal in meine VK, da ist meine Glückskurve drin.

Mein ES war an ZT 42 (ist schon das 2. ZB gewesen, siehe Notizen).

Bei meinem Sohn hatte ich auch schon so lange Zyklen mit spätem ES und bin bei beiden Kindern gleich im 2. ÜZ damit schwanger geworden.

Es hat also nichts mit der Länge des Zykluses bzw. mit dem Zeitpunkt des ES zu tun.

Viel Glück!

LG -nawi-

Beitrag von ringelsocke88 08.05.11 - 22:18 Uhr

Jetzt bin ich gleich viel entspannter #rofl

#danke

Beitrag von haruka80 08.05.11 - 22:16 Uhr

Huhu,

wir hatten an Zt 17 Sex-mit Kondom wohlgemerkt... nun ja, als meine Mens 1 Woche überfällig war, hab ich dann mal getestet-positiv!
Lt US und FA war mein ES zwischen Zt 19-22, da das Baby immer ne knappe Woche zurück ist, aber normal entwickelt.
Ich wollte in dem Monat einfach das 1. Mal seit der 1. SS meine Mens bekommen nach 19 Monaten und dem 3. Pillenwechsel einfach mal nen Monat Pause machen#rofl
Ich hatte also nen recht späten ES, ein Kondom das (wohl?)platzte und nun ein 2. Baby im Bauchi.
Nicht aufgeben, manchmal kommts schneller als man denkt

L.G.

Haruka 24.SSW

Beitrag von ringelsocke88 08.05.11 - 22:19 Uhr

Hoffen wir es mal #verliebt

Beitrag von haruka80 08.05.11 - 22:22 Uhr

bestimmt, bei meinem Sohn hats 1,5 Jahre gedauert, aber auch geklappt;-)

Beitrag von ringelsocke88 08.05.11 - 22:25 Uhr

Dein Nickname erinnert mich übrigens an meine frühere Lieblingszeichentrickserie #rofl

Beitrag von haruka80 08.05.11 - 22:27 Uhr

#rofl
Da haben wir ja noch was gemeinsam, das selbe studiert haben wir nämlich auch;-)

Beitrag von ringelsocke88 08.05.11 - 22:31 Uhr

Ist ja lustig #rofl

Aber ich muss das Semester noch rumkriegen, bevor ich "studieren" in der Vergangenheitsform benutzen darf :-D

War Haruka denn deine Lieblingsfigur? Oder fandest du nur den Namen so toll ;-)

Beitrag von haruka80 08.05.11 - 22:41 Uhr

Nee, Haruka war schon meine Lieblingsfigur, hatte in der Schule ne gute Freundin, die Michiru so toll fand und schon hatten wir unsere Spitznamen weg;-) .
Och, mit 24 hab ich grad mit Erz.wiss angefangen, hatte vorher Lehramt studiert und das aber abgebrochen nach 4 Sem. BIn allerdings nicht fertig, irgendwann kamen ja Job und 1. Kind dazu und bei ner Regelstudienzeit von 13 Semestern.....

Gute Nacht, morgen um halb 6 erzählt mir mein Großer wieder alles mögliche#gaehn

Beitrag von ringelsocke88 08.05.11 - 22:39 Uhr

Ich seh noch, dass dein Haustier Spike heißt :-D Wenn du das jetzt auch noch aus Buffy hast, dann kringel ich mich auf dem Boden #rofl

Beitrag von haruka80 09.05.11 - 07:18 Uhr

nein, aus "in einem Land vor unserer Zeit";-)

Beitrag von lilibili 08.05.11 - 23:02 Uhr

Juhu #winke,

also ich hatte auch ein verspäteten ES und bin jetzt in der 9 SSW. Klappt also :-D. Mein Arzt sagte, dass mein ES später gewesen sein muss und die SSW musste deshalb um zwei Wochen berichtigt werden. Ich wäre bei einem pünktlichen ES 7+6 gewesen, war aber erst 5+6.

LG Lilibili + Krümel#ei

Beitrag von aires 08.05.11 - 23:22 Uhr

huhu,

ich kann auch bestätigen dass die aussage quatsch ist :-p
mein letzter ES war um den ZT 35 rum (+/-) am ZT 50 hab ich positiv getestet #verliebt

bei meiner großen war es übrigens ganz ähnlich ;-)

LG und viel glück
aires ET-25

Beitrag von borstie2000 09.05.11 - 09:05 Uhr

Mein erster Sohn wurde am 34. Tag gezeugt. Da hatte ich ausnahmsweise meinen ES an diesem Tag - an dem ich eigentlich meine Periode erwartet hatte.

Die Schwangerschaft war deshalb auch ungeplant;-)

Deshalb sollte man sich niemals zu 100 % auf die Kalendermethode zur Verhütung verlassen !!

Borstie
SSW 28