Duchfall, Erbrechen und Bauchschmerzen! Sorgen machen??? :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern190 09.05.11 - 07:26 Uhr

Hallo man war das ne Horrornacht. Bin in der 17.ssw. Seit halb 2 in der Nacht hatte ich wasserartigen Durchfall, Übelkeit, Bauch schmerzen und eben um 7 uhr habe ich erbrochen. das war das ERSTE Mal in der SS.

Jetzt habe ich Angst das was sein könnte. Wehen? Magenverstimmung? Bin bei meinen ELtern zu Besuch. Und hier der Frauenarzt macht heute erst um 13 uhr auf :-( was soll ich nur machen?? gar nicht zum arzt und bis morgen warten (fahre heute wieder heim und habe morgen abend nen Termin)

Oh man es ist unser 1 Kind und wir freuen uns so....

liebe grüße
dannie 17ssw

Beitrag von secretxxx 09.05.11 - 07:29 Uhr

Hallo,

ich glaube das ist ein virus.
Geh zu deinem hausarzt, meiner hat mir bioflorin verschrieben, da hab ich 2 genommen und weg wars.
Ist bestimmt ein virus. hatte das auch vor einer woche ca. 20 ssw :-)
Ein Hausarzt reicht!

lg

Beitrag von melliii 09.05.11 - 08:20 Uhr

hey,

ich hatte das auch vor kurzem ganz schlimm. beimir war's ein virus oder es lag am essen. ich war dann bei meiner fa, die meinte ich solle nix nehmen, nur dagegen antrinken/-essen. war natürlich undenkbar im ersten augenblick, hat aber geklappt. kam hier und da immer nochmal was raus, aber das muss es ja auch. wäre es nach 3 tagen noch nicht weg gewesen, hätte ich nochmal hin gemusst.

ruf deine fa doch gleich mal an und frag was sie dir rät.

gute besserung!
melli