Mal ein Paar fragen, Mönchspfeffer, Persona und Tempi messen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babytimo 09.05.11 - 07:41 Uhr

Guten Morgen an alle.

Ich nehme wir vor meiner letzten Schwangerschaft wieder Mönchspfeffer auf anraten meines Fa`s.
Aber damals bin ich in dem selben Zyklus schwanger geworden wo ich angefangen habe es zu nehmen, aber es lag nicht an dem Mönchspfeffer.
So und da wollte ich mal fragen, ab wann das denn wirkt?
Weil ich glaube ich bekomme wieder so einen ellen langen Zyklus ( habe manchmal Zyklen von 96 Tagen:-[ )
So ich benutze auch den Persona, aber der wird mir nicht viel nützen denn die Teststäbchen und normal Ovus zeigen nur einen Hauch von einer 2. Linie.#schwitz
Kann ich noch diesen Monat anfangen mit Tempi messen oder ist es zu spät?
Und was kann ich noch tun um meinen Zyklus zu verkürzen?
Denn 3 Monate sind ne lange Zeit für einen Zyklus.#zitter



Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/954207/585933


lg babytimo

Beitrag von ellenhirth 09.05.11 - 07:45 Uhr

möpf braucht meist 3 zyklen bis es wirkt und den zyklus reguliert persona soll man nur mit zyklen bis max. 35 tage benutzen.also würde tempi messen momentan am sinnvollsten sein.

Lg ellen