Brauche eine Empfehlung für einen Kindersitz 9-18 kg oder 9-36 kg

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tortenliesel 09.05.11 - 08:15 Uhr

Hallo,

die Großeltern meines jüngsten möchten ihm zu seiner Taufe einen Kindersitz schenken, was wirklich nett ist, dass es für uns im Moment eine sehr hohe finanzielle Belastung wäre. Bis Mattis diesen dann nutzen kann, werden wir ihn als Zweitsitz für unsere Tochter nutzen, damit ich den Sitz nicht immer hin udn herschleppen muss (zwei Autos).

Also:

Wir haben Isofix im Auto deswegen wäre ein IsoFix-Sitz eine gute Sache. Bisher haben wir den Kiddy Infinity Pro mit Fangtisch. Gute Sache, aber ich denke ein Hosenträgersitz ist bequemer. Vorteil bei den Tischen mit Fangtisch ist oft, dass man diese auch bis 36 kg nutzen kann, z.B. Cybex Pallas, oder?

Mit IsoFix gibt es diese aber nicht. Und das anschnallen empfinde ich als umständlich.

Welche Kindersitze könnt ihr mir empfehlen? Preisliche Obergrenze sind 300,00 €. Falls das nötig ist: Wir haben eine Fiat Dobló Family 2010.

LG, Sandra

Beitrag von sarah2810 09.05.11 - 08:32 Uhr

Den Cybex Pallas gibt es mit Isofix...hab ich im Auto ;-)

Sicher sind die mit mit fünfpunktgurt bequemer aber man sagt ja denen mit Fangtisch eine höhere Sicherheit nach und dafür nehme ichdas umständliche anschnallen gerne auf mich.

Würde mal in der Ecke Römer, Maxi Cosi sicher die kann man nicht bis 36 Kilo benutzen das heißt ihr braucht nochmal einen anderen Sitz aber das lässt sich dann leider nicht ändern.
Also wenn wir nicht den Cybex genommen hätten wäre es ein Römer gewurden.


LG Sarah

Beitrag von tortenliesel 09.05.11 - 08:42 Uhr

Hallo,

danke, dass wusste ich nicht. Ich werde heute nachmittag mal in den Laden fahren, wollte mich vorab nur schon mal informieren... Und wie man sieht, war das richtig!

LG, Sandra

Beitrag von goldengirl2009 09.05.11 - 08:35 Uhr

Hallo,

wir haben einen HTS Be Safe, schau Dir diesen mal an.
Hatten auch erst mit Römer geliebäugelt,aber diese war viel zu eng für unsere Madame.
Nimm Dein Kind, fahr ins Geschäft und lass Dein Kind zur Probe in diversen Sitzen mal sitzen.
Ich persönlich halte von diesen 9-36 Kilo Sitzen nichts,da empfohlen wird einen Sitz nach 5 Jahren wegen Materialermüdung auszutauschen.

Gruß

Beitrag von sunshine-1981 09.05.11 - 08:39 Uhr

Also, wir haben den Maxi Cosi Pearl und als Zweitsitz im Wagen der Oma den Römer King Plus. Beide sind #pro und als mit am sichersten getestet...

Der einzige Manko: Ich hab das Gefühl, die sitze sind ehr für etwas schlankere Kids gemacht ;-)

Tipp: Einfach in nen Babymarkt fahren und Kind Probesitzen lassen... Nur weil das eine Kind in nem Sitz suer sitzt tut´s das andere noch lange nicht...

Beitrag von sundm03 09.05.11 - 08:48 Uhr

Hallo also wir haben diesen hier:

http://www.baby-markt.de/bm/DOREL-Maxi-Cosi-Tobi-Autositz-Jet-Black-Kollektion-2011.html?listtype=search&searchparam=maxi%20cosi%20tobi


sind total zufrieden, auch unser Kleiner sitzt toal gerne darin.


Lieben Gruß

sundm03

Beitrag von susasummer 09.05.11 - 13:17 Uhr

Ich kann den hts izi besafe combi x3 empfehlen und auch die sitze mit Fangkörper.da haben wir einen kiddy infinity pro.
Ich möchte mir noch den von concord ansehen.Der hat auch isofix,wie der pallas.Noch ist er nicht getestet,müsste bald aber soweit sein.
Bei den Fangkörpersitzen unbedingt Probe sitzen,da die alle unterschiedlich sitzen.
lg Julia

Beitrag von rufinchen 09.05.11 - 14:53 Uhr

Wir haben den hier:
http://www.marama-kinderartikel.de/popup_image.php?pID=2034/imgID=0&XTCsid=839e0a5a4f1f728ed0dd72851ff1c7f2

Der ist einfach toll! Wir haben damals 240 Euro bezahlt.

LG
Rufinchen