Fieber bei Kleinkind

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mama1806 09.05.11 - 08:47 Uhr

Hallo liebe Mamis und Papis!

Ich habe eine wichtige Frage! Mein kleiner Sohn (15 Monate) hat seid gestern über 39 Fieber. Er wirbelt aber nach wie vor durch die Wohnung und würde man ihn nicht angreifen würde man nichts vom Fieber merken. Nun meine Frage! Ich muss heute dringend einkaufen gehen. Wir waren ein paar Tage nicht da und der Kühlschrank ist leer. Kann ich so mit dem kleinen raus gehen? Würdet ihr es tun? Ich habe niemanden hier der aufpassen könnte. Meine Familie wohnt 2 Stunden von uns entfernt und seine Familie hat auch kaum Zeit und meine Schwiegermutter ist noch in Urlaub. Mein Freund kommt erst spät von der arbeit und schafft es dann nicht einkaufen zu gehn. Ich sollte erwähnen das mein Sohn vor etwas mehr als einer Woche geimpft wurde und der Arzt bereits sagte das er ein paar Tage fieber haben wird. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ansonsten bleib ich mit ihm daheim. Vielen Dank für eure Hilfe!! Glg Jasmin :-)

Beitrag von miau2 09.05.11 - 09:28 Uhr

Hi,
war es die MMR (evtl. plus Windpocken) - Impfung?

Dann ist es wirklich möglich, dass er jetzt die Impfreaktion zeigt, die REaktion auf diese Impfung tritt - wenn überhaupt - ca. 7-10 tage nach der Impfung auf. Wenn es die 6-fach (oder 5-fach) Impfung war ist es eher unwahrscheinlich, dass das Fieber etwas mit der Impfung zu tun hat, die Reaktionen auf diese Impfung sind i.d.R. sehr schnell (innerhalb eines Tages oder zwei) nach der Impfung.

Wenn du einkaufen gehen musst, dann mach es halt, lässt sich halt manchmal nicht ändern. wenn es nicht unbedingt sein muss würde ich es auf morgen verschieben.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von mama1806 09.05.11 - 11:04 Uhr

es war die masern mumps röteln impfung... Der arzt hat schon gesagt das er eventuell fieber bekommen wird. Einkaufen müsste ich. Hab zwar für den kleinen immer genug da aber für uns nichts... Jetzt warte ich auf den rückruf einer freundin die mir vielleicht einkaufen geht oder auf den kleinen schaut.. :-)