Warum fällt denn meine Tempi wieder ab?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julika84 09.05.11 - 08:59 Uhr

Hi,
ich führe schon seid einiger Zeit ein Zyklusblatt und nun habe ich eins bei urbai erstellt. Bisher waren meine Zyklen regelmäßig und die Tempi immer bis zum Einsetzen der Mens oben geblieben. Doch heute (24. ZT) plötzlich fällt sie ab, obwohl ich noch eine Woche Zeit hätte. Woran kann das liegen?
Tritt sie nun doch verfrüht ein #zitter oder ist es nur ein ausrutscher der Tempi?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht???

Beitrag von vanessa10130 09.05.11 - 09:10 Uhr

Hallo!

In der zweiten ZH kommt es nochmal zu einer Östrogenproduktion, die zu einem kurzfristigen Tempiabsturz führen kann. Das haben viele Frauen.

Dieser Absacker ist meistens zum Zeitpunkt einer möglichen Einnistung, hat damit aber gar nichts zu tun. Die Tempi steigt bestimmt wieder, mach dir keine Sorgen :-)

Glg

Beitrag von julika84 09.05.11 - 10:29 Uhr

Oh, ok. Also kann es mit der Östrogenproduktion zu tun haben.
Na dann hoffe ich mal, dass die Tempi morgen früh wieder oben ist :-)
Wie gesagt, kannte das bisher ja nicht...da war die Tempi immer durchgehen oben. Naja, das lässt einen ja wieder hoffen!
Danke!

Beitrag von julika84 10.05.11 - 08:36 Uhr

heute ist sie wieder oben! #huepf
nun nur noch daumendrücken, dass es geklappt hat!

Beitrag von reddamon 09.05.11 - 09:44 Uhr

Hey,

meine Tempi ist heute übelst abgefallen und meine Mens müsste erst am Freitag kommen. bei mir kommt noch hinzu, das ich gestern und heute Blutschmiere am Papier hatte.....bin deshalb auch total verwirrt#zitter

Beitrag von julika84 09.05.11 - 10:32 Uhr

Da hilft nur abwarten...entweder ist es auch wegen der Einnistung - einmal die Einnistungsblutung und dann den Absacker der Tempi wegen Östrogenanstieg....oder aber du bekommst leider doch deine Mens und etwas verfrüht...
Ich drück jedenfalls die Daumen, dass es mit der Einnistung zu tun hat! :-)
Kannst ja mal bescheid geben, was sich bis Ende der Woche getan hat ;-)