Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lizardqueen8435 09.05.11 - 09:41 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/953359/584011

was haltet ihr denn davon. auf ab auf ab in der zweiten zyklushälfte. schlafe momentan nicht gut und hab auch etwas stress. allerdings, spannend ist, dass die mens nicht in sicht ist (nochmal mit ankündigung alle 25 tage) und meine haut wunderschön ist, keinerlei der legendären und bei mir schlimmen monatsbrummer-pickel... bin für interpretationen dankbar. alexa

Beitrag von simsaline76 09.05.11 - 09:43 Uhr

Hi,
also der zackige Verlauf spricht leider nicht für eine SST.

Beitrag von lizardqueen8435 09.05.11 - 09:47 Uhr

ja das ist eigentlich eh klar, wir haben ja auch innerhalb der fruchtbaren zeit keinen sex gehabt (meine erste kurve). die frage die ich mir stelle ist nur, fehlts mir an was? weil so rauf und runter ist schon komisch oder?

Beitrag von simsaline76 09.05.11 - 09:48 Uhr

Nein, ich denke nicht das etwas nicht stimmt. Sorry, das mit dem nicht-Sex habe ich nicht drauf geachtet. Also der Verlauf ist jetzt nicht dramatisch oder bedenklich finde ich. Hast du dich schon beim FA einmal durchchecken lassen?

Beitrag von lizardqueen8435 09.05.11 - 09:54 Uhr

tja, ich bin 40 und im dezember wurde festgestellt, dass ich eine sd-unterfunktion habe, die werte wie im wechsel verursacht. ich habe mich aber geweigert hormone zu nehmen (hab ich noch nie) und mit hormonyoga statt dessen begonnen. die letzten hormonwerte zeigen ein fsh u. lh das völlig normal ist am 5. tag. ich bin sehr stolz, denn auch die schilddrüsenwerte haben ich gebessert. allerdings ist mir auch bewußt, dass ich nicht mehr ewig zeit habe. deshalb hab ich etwas stress, ob denn das soweit auch alles hinhaut und das auf und ab in der zweiten zyklushälfte kam mir vor, passt nicht;) aber wenn jemand, der erfahrener ist als ich, das anders interpretiert, bin ich froh!!
lg alexa