Mut machen . . .

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von jua805 09.05.11 - 09:51 Uhr

Hallo liebe Sternenmamis,

auch ich möchte Euch jetzt ein bisschen Hoffnung geben.
Nach dem ich am 08.11.2010 erfahren habe, das ich schwanger bin, musste ich 4 lange Wochen, jede Woche zum Arzt, hoffen, das sich endlich meine Fruchthöhle füllt. Doch ich habe vergebens gewartet. Am 07.12.2010 hatte ich dann meine As in der 9. Ssw. Ich war so verzweifelt. Und so verdammt ungeduldig. Aber die Zeit wurde mir gestern und heute morgen wieder gut gemacht. Nach dem ich endlich wieder einen positiven Test in der Hand halten durfte. #huepf
Meine Freude ist sehr groß. Aber ich bin jetzt auch sehr ängstlich.
Aber trotzdem hoffe ich, das ich diesmal Glück habe.

Euch wünsche ich, das ihr diese schwere Zeit auch einigermaßen gut meistert und genauso viel Glück haben werdet wie ich.

Lasst Euch ganz lieb drücken und alles erdenklich Gute für Euch.

Eine #kerze für alle Sternenkinder

Liebe Grüße Jeanette mit #sternchen im #herzlich und #ei inside

Beitrag von m-e86 09.05.11 - 10:25 Uhr

Danke dass tut wirklich gut, ich drücke Dir ganz ganz fest die Daumen und wünsche Dir von Herzen alles alles Gute!!!!!!!!!

Die Daumen sind gedrückt

Beitrag von malou81 09.05.11 - 16:40 Uhr

Hallo Jeanette,

danke für deine lieben Worte. Das macht wirklich Mut. Drücke dir ganz fest die Daumen, dass du in neun Monaten deinen Schatz im Arm hältst. Es ist so schön von einer Frau zu lesen oder zu hören, die nach einer FG wieder diese unglaubliche Freude empfinden darf.

Alles, alles Gute auch von mir. Und einen #kuss an deinen kleinen Krümel inside.

LG, Malou + Schmetterling