Blasenspiegelung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von attuj-airam 09.05.11 - 10:15 Uhr

Guten morgen,
ich war gerade beim Urologen und der hat mir eine Blasenspiegelung und die Vermessung meiner Harnröhre angekündigt. Hat das schon jemand hinter sich und kann mir sagen, wie das Schmerztechnisch aussieht. Das die Blasenspiegelung selbst mit dem schieben eines Katheders vergleichbar ist - das haben die letzte Woche mit mir gemacht - hat die Arzthelferin gesagt und der Dr. meint, dass Vermessen tut "nur ein bißchen weh" ein bißchen? Was genau soll das sein? Ich bin echt ein Schisser vor dem Herrn wenn es um Ärzte geht und wäre für Erfahrungsberichte dankbar.
Gruß aus dem sonnigen Münsterland
Jutta #zitter

Beitrag von swety.k 09.05.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

eine Spiegelung hatte ich schon mal und das war wirklich nicht schlimm. Etwas unangenehm, aber schmerzhaft nicht. Übers Vermessen kann ich Dir nichts sagen.

Liebe Grüße von Swety