Meine Schwägerin **SILOPO**

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lara2903 09.05.11 - 10:19 Uhr

Ich muss mich mal eben auskotzen.
Gestern war ich bei meinen Schwiegereltern und meine Schwägerin war auch mit Ihrer kleinen Maus ( 6 Wochen) da !
Sie hat in der SS ca. 40!!!! Zigaretten geraucht und heult jetzt rum wie schwer sie es doch mit "Madamm"(so nennt sie Ihr Mäuschen) hat.
Sie war bei der Geburt nur 48 cm groß und 2600g schwer und ist in der 37 ssw geboren.
Sie wimmert die ganze Zeit ( Am liebsten hätte ich Ihr die Kleine abgenommen.) Und Sie...........
Sie legt die kleine einfach auf das Sofa und geht raus mit den Worten " Die hat schon ganz andere Sachen Überlebt".

Naja ich bin auch raucher habe aber keine einzige in der ss geraucht auch nicht passiv, und wir gehen zu rauchen immer nach draußen.

LG

Lara mit Dominik 4 :-p und Benjamin 7 Monate #baby

Beitrag von jumarie1982 09.05.11 - 10:21 Uhr

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,599431,00.html

Auch nicht das gelbe vom Ei...

Beitrag von roxy262 09.05.11 - 10:24 Uhr

leben und leben lassen...


du wirst da nicht viel machen können, es wird immer solche mütter geben...


reg dich nicht drüber auf!

für die kleine ist es traurig

lg

Beitrag von maerzschnecke 09.05.11 - 10:26 Uhr

Was Deine Schwägerin macht, ist zweifelsohne nicht toll. Ich frage mich, ob sie sich dieses Kind gewünscht hat ?!

Was ich aber nicht verstehe: Du hast in der Schwangerschaft nicht geraucht und dann danach wieder angefangen? Die Tatsache, dass Du auf dem Balkon rauchst und nicht in Gegenwart Deines Kindes, ist zwar löblich. Dein Kind bekommt dennoch schädliche Stoffe ab, weil sich der Qualm auf Deiner Haut und Deiner Kleidung festsetzt. Du schadest Deinem Kind also ebenfalls.

Ich will nicht die Supermutti raushängen lassen. Nicht falsch verstehen. Aber Du wirst bei jeder Mami irgendetwas finden, was sie 'falsch' macht und worüber Du den Kopf schütteln wirst. Also immer schön vor der eigenen Haustüre kehren ... ;-)

Beitrag von buzzfuzz 09.05.11 - 12:16 Uhr

rauchen MUSS nicht unbedingt schuld dran sein,dass die kleine in der 37ssw zur welt kam und klein war.


Mia kam auch mit nur 49cm auf die welt genau am ET und ich habe nicht geraucht.

Bei den ersten 3 kids habe ich es nicht geschafft aufzu hören und bin mit 2 kids über ET gewesen und beide kids waren gross und normal schwer.Und alle 4 kids sind gesund und ja auch sie haben hin und wieder geweint und gebrüllt... auch Kinder anderer mütter die nicht rauchen haben weinende kinder.

wir (du und ich z.b)schaden unseren kindern auch,obwohl wir draussen rauchen,oder etwa nicht? krähst du da auch und würdest am liebsten dein kind in andere hände gebenso wie du deiner schwägerin das kind nehmen würdest?

hammer es gibt krassere dinge,über die man sich aufregen könnte.

diana

Beitrag von caya-marlene 09.05.11 - 12:28 Uhr

Man liest hier täglich das Gleiche, entweder die Schwiegermutter ist nicht zu ertragen oder die Schwägerin ist eine Rabenmutter....

Bin ich hier denn die Einzige, die eine tolle Schwiegermutter und eine liebenswerte Schwägerin hat?#kratz

Beitrag von kleineelena 09.05.11 - 12:50 Uhr

Nein, bist du mit sicherheit nicht.

Ich finde es umgekehrt nicht toll wenn man, nur weil man sich mal über die Schwiemu usw. auskotzt, gleich jeder denkt man hat nen #drache.
Ich kann mich über meine Schwiemu auch nicht beklagen, aber manchmal sind halt so Tag wo man denkt #augen Heut ist sie anstrengend.

Beitrag von wir3inrom 09.05.11 - 14:54 Uhr

Bist du nicht. ;-)
Meine Schwiegermutter ist super und wir lieben uns sehr.
Meine Schwägerin, na, die ist einfach in einem komplett anderen Kulturkreis zuhause, da hat man mal komische Ansichten. #rofl

Beitrag von wir3inrom 09.05.11 - 14:53 Uhr

Hm, ich bin Nichtraucherin und trotzdem kam meine Tochter in der 38. SSW mit 2970g und 49cm zur Welt. Ist jetzt nicht sonderlich eklatant, der Unterschied. ;-)

Du wirst nichts ändern können, denn so, wie du sie beschreibst, hat deine Schwägerin ohnehin einen sehr starken Charakter, sprich, alle Ratschläge werden wie ein Gummiball an ihr abprallen.