Autositz Maxi Cosi Priori - bis 18 kg, aber ....?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von judith81 09.05.11 - 10:23 Uhr

Hallo,
wir haben den Maxi Cosi Priori als Kindersitz in Gebrauch, unser Sohn ist erst 20 Monate, aber wiegt schon 13,5 kg (somit muss er noch in dem Sitz bleiben), da der nä. Concord Transformer ab 15 kg ist ...............Jonathan ist recht groß (89 cm), so dass nun allmählich der Kopf (bis Augenbeginn) drüber rausschaut ............ist das ok? Kann mich nicht mehr erinnern, wie das bei Johanna war.#kratz
LG
Judith mit Johanna (3 J. 3 Mon) u. Jonathan (20 Mon.)

Beitrag von emmy06 09.05.11 - 10:41 Uhr

ist der priori so klein?

unser großer ist nun 3,5 jahre, etwas über 1m groß und wiegt nun um die 18,5kg.
von der größe passt er noch in den römer king im auto meiner eltern. bei uns fährt er im kiddy comfort pro...


lg

Beitrag von beba114 09.05.11 - 11:13 Uhr

Hallo,

das Problem haben wir auch. Unser Sohn ist zwar schon 3 Jahre alt, aber hat erst 13,9 Kilo und unser neuer Sitz der Cybex ist auch erst ab 15 Kilo. Ich möchte ihn daher noch nicht darin "transportieren". Allerdings habe ich mal gelesen, dass es in der Sitzkategorie nicht so schlimm wäre wenn sie mit dem Kopf drüber rausschauen (das wäre nur in der Babyschale nicht gut). Wichtiger ist in den Sitzkategorien wohl das Gewicht. Wir haben ihn immer noch im Priori sitzen, wobei ich sagen muss der ist wohl echt etwas "kurz". Wir haben im zweiten Auto einen Maxi Cosi Tobi und da haben wir das Problem nicht.

Grüße
Beba

Beitrag von wirsindvier 09.05.11 - 11:55 Uhr

Hallo

öhm - 89 cm und der sitz passt nicht bzw die Augen schauen drüber?
Irgendwie ist da was nicht stimmig - denn bei 89cm ist noch mehr Platz nach oben! ( ausser er hat sehr kurze Beine und einen überaus langen Oberkörper + großen Kopf )


Meine zwei haben bei 101cm vom Priori gewechselt und hätten nach oben noch Platz gehabt!
Einzig sie waren schon an der 18kg Marke - darum haben wir gewechselt.

Theoretisch ist es bei den Sitzen so, anders als bei der Babyschale, daß der Kopf rausschauen darf - wenn die Ohren auch "drüber" gehen, dann muß gewechselt werden!

lg

Beitrag von tine2811 09.05.11 - 14:16 Uhr

Wir haben auch den Priori und unser kleiner Sohn ist 94 cm lang. Er hat noch locker Platz in dem Sitz und ich würde nicht vorm 3. Lebensjahr auf den nächsten Sitz wechseln.

Lg
Christine

Beitrag von judith81 10.05.11 - 12:35 Uhr

Jonathan hat einen langen Oberkörper, T-shirts brauch er schon 104/110 - einfach von der länger her. Hosen dagegen passen ihm noch die 86er ..zumindest von der Beinlänge, am Bauch ists zu eng, somit 92er.
Naja dann werden wir noch etwas warten und hoffen, dass er jetzt mal langsamer wächst.
Lg
Judith