Erfahrung Akupunktur in der Ss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von winter2010 09.05.11 - 10:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Hab seit ca. 9 Tagen massive Rückenschmerzen die ins Becken/ Hüfte und Bein ausstrahlen. Kann kaum noch laufen, nur noch ganz kleine Wege verbunden mit massiven Schmerzen. Jetzt möchte ich heute Akupunktur ausprobieren, hab aber etwas Angst das es wehen oder ähnliches auslösen könnte, hat jemand Erfahrung?

Vielen Dank, #blume

Beitrag von nadinchen80 09.05.11 - 10:53 Uhr

Hatte im letzten Schwangerschaftsdrittel während meiner 1. SS auch Akupunktur bekommen.
Also wegen Wehen etc musst Du Dir keine Gedanken machen (sonst würd's ja nicht angeboten werden für Schwangere). Ich hab meinen Sohn damals 9 Tage über Termin gebracht :-p

Leider hat die Akupunktur bei mir nicht angeschlagen. Aber ganz vielen anderen hilft's ja.

Ich würd sagen: probiers einfach aus, Du kannst nix verlieren.

Schönen Start in die Woche #sonne

#winke

Beitrag von siem 09.05.11 - 10:53 Uhr

hallo

ich hatte bei beiden mädels akkupunktur als vorbereitung für die geburt. vorzeitige wehen hatte ich nicht. die beiden kamen trotzdem erst bei 40+5ssw nach 6 einleitungen und 40+4ssw nach wehencocktail ;-).

lg siem 20ssw