Nintendo DS Nintedo3DS Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von zapmama2003 09.05.11 - 11:10 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Kleine wünscht sich zum 6. GT ein Nitendo DS. Ich war eigentlich dagegen und wollte ihr das erst kaufen wenn sie 7-8 Jahre alt ist. Aber sie hat ihren Papa doch mehr im Griff als mich :-p und nun ist es versprochene Sache....

Also bitte nicht schreiben, dass es nicht gut ist und besser nicht. Das ist mir alles bewusst und solche Sachen wie Fernsehen usw. wird von mir kontrolliert.

Ich möchte wissen, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht. Ich habe mir gerade beim MediaMarkt dieses Nintedno3DS angeguckt. Ich hatte das Gefühl, dass es nicht gut für die Augen ist. Wäre das "einfache" NintendoDS besser?

Danke für eure Antworten bereits im Voraus.

Zap

Beitrag von manja75 09.05.11 - 11:51 Uhr

Hey,

mein Sohn wurde im März 7 und er hat seit Weihnachten nen Nintendo DSi XL.
Der 3DS ist nicht zu empfehlen, da das 3D wegen der Augen und der Verarbeitung der Reize erst ab 12 Jahre ist. Und dann so viel Geld ausgeben um das 3D abzuschalten ... das kannst du mit einem Nintendo DSi billiger haben.
Wir haben uns für den DSi XL entschieden wg den größeren Displays, strengt die kleinen Augen nicht so an ;-)
Mein Sohn braucht beim DS keine Zeitbegrenzung, sein Freund (hat einen DS lite) darf am Tag 30 min spielen und wenn immer es geht, stibitzt er sich seinen und spielt ... :-(
Als erstes Spiel kann ich dir das Vorschulspiel von Prinzessin Lillifee empfehlen :-)

Falls du noch Fragen hast, ich bin erst später wieder online.

LG Manja

Beitrag von simnik 09.05.11 - 20:12 Uhr


" Wir haben uns für den DSi XL entschieden wg den größeren Displays, strengt die kleinen Augen nicht so an "

Da täuschst du dich leider. Es ist das gleiche Bild, wie in des kleineren DS, nur auseinandergezogen, weil Nintendo an einem neuen Prozessor gespart hat.

Wenn du beide Geräte mit dem selben Spiel nebeneinander siehst, merkst du erst wie SCHRÄG der XL alles verzerrt.

Ich würde für ein so junges Kind einen ganz normalen kaufen

Simnik

Beitrag von lilliana03 09.05.11 - 18:52 Uhr

Also wir haben auch einen DS, wir sind zufrieden, ich denke es reicht für das alter vollkommen:-)
Aber bei tollem Wetter bleibt er im schrank:-)
Ansonsten so für autofahrten find ich die dinger ideal:-)
lg marina