Läuse :o( 1x grün an Rosen, 1x schwarz an Hibiskus - HILFE

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von awachen78 09.05.11 - 11:10 Uhr

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen haben wir zweierlei Läusebefall in unserem Garten zu vermelden.

Zum einen hat eine meiner Buschrosen grüne, dicke Läuse... sie sitzen dicht gedrängt an den zukünftigen Knospen und sehen bäh aus... sie scheinen der Rose aber auf den ersten Blick nicht zu schaden. Keine Ahnung wovon sie sich ernähren, aber angefressen scheint noch nichts.

Zum anderen hat einer meiner Hibiskus ganz kleine, schwarze Läuse. Sie sind weitaus kleiner als die der Rose und treten auch nicht so im Pulk auf. Dennoch verursachen sie Schaden. Die Blätter fangen an sich zu kräuseln und sehen teils auch schon welk aus. Und es scheint, als wollen sie auf Hibiskus Nr. 2 übergehen.

Kennt einer von Euch vielleicht diese lästigen Untermieter und hat mir nen Tipp dagegen? Ansonsten sammel ich mir morgen mal welche ein und fahre damit zu Kölle, die kennen sich mit so Kleinfieh doch meist ganz gut aus ;-)

Danke und liebe Grüße

Anita