Frage zum Testamed! bitte schaut mal

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emmamausi 09.05.11 - 11:17 Uhr

hallo ihr lieben,

ich werde hier noch wahnsinnig:-(

ich habe mir nen doppelpack testamed im DM geholt,naja konnte es nicht abwarten und habe vorgestern einen gemacht. deutlich NEGATIV!
dann gestern morgen den anderen da kam dann eine seeehr helle linie die ich nur sah weil ich ihn auseinander genommen habe. habe dann beide verglichen und es ist ein unterschied.

kann das eine vl sein? wenn ja müsste die nicht bei beiden da sein??
der cB digi mit WB war heut negativ.
würde es sinn machen evnt. doch nen 10er zu holen?

achja letzte mens war am 13.4. und ich müsste mittwoch meine mens spätestens bekommen.
ZS hab ich immer noch keinen und GM steht auch noch weit oben was ich sonst nicht habe.


danke schonmal fürs lesen#danke#winke#winke#winke#winke#winke

Beitrag von ellenhirth 09.05.11 - 11:21 Uhr

also wenn die linie auch rosa ist wie die andere dann ist es keine VL ich hatte letzte SS bei ES+13 mit testamed mitttags positiv und der CB mit Wochenbe. war abends auch positiv.

Beitrag von emmamausi 09.05.11 - 11:24 Uhr

also ich würde fast sagen es könnte rosa sein man sieht sie eben nur sehr schwach. aber hätte dann der CB nicht auch pos sein müssen wenn ich ss wäre? ist doch auch ein 25er oder??

Beitrag von reddamon 09.05.11 - 11:26 Uhr

Testamed ist ein guter Test. Habe damit bereits 3 Tage vor nmt positiv getestet bei meiner 1. SS und das obwohl er ja erst ab Fälligkeit ist!
Vielleicht solltest du dir nochmal einen richtigen Frühtest holen oder einfach noch die 2 Tage bis nmt abwarten!

Was anderers: wieso nimmt man eigentlich die SST auseinander? Hab das schon so oft hier gelesen oder an den Fotoßs gesehen. Das macht einen doch noch mehr kirre *kopfkratz

lg

Beitrag von emmamausi 09.05.11 - 11:48 Uhr

hihi..ich weis ist bekloppt aber man sieht es dann besser da das plastik doch etwas spiegelt;-) muss man aber nur wenn es wirklich hauchzart ist

Beitrag von bluena 09.05.11 - 11:29 Uhr

Hey,
also ich denke wenn der Cb digi an Nmt-2 negativ anzeigt, dann wird das wohl stimmen. Aber ich hab gelesen in nem anderen Forum, dass du gar nicht schwanger sein willst, oder?#kratz Dann sei doch entspannt, wenn die alle negativ sind. Der Testamed, hatte bei mir Nmt-1 eine sehr deutliche Linie, aber ob die VL-Linien haben weiß ich nicht. Warte doch noch bis Mittwoch und wenn deine Mens dann immer noch nicht da ist, besorg dir nochmal nen Test.
Wünsche dir, dass das was du möchtest passiert#klee

Beitrag von emmamausi 09.05.11 - 11:43 Uhr

ja das stimmt schon zumindest war es nicht geplant war vor paar tagen voller panik aber jetzt würde ich mich schon sehr freuen:-)

Beitrag von annikats 09.05.11 - 11:31 Uhr

hi, ich hab am Donnerstag spätestens NMT und hab gerade das gleiche Problem - nur nicht mit Testamed. Echt nervig, wenn man da ne gaaanz zarte zweite Linie sieht, aber es wirklich ganz und gar nicht eindeutig ist. Also mir wär grad im Moment ganz negativ lieber ;-). Achso, meine SSTs waren von Babytest und ein Müllding von One Step und vorhin einer von Presense. Da is definitiv der Schatten einer Linie zu sehen, blöderweise war sie gestern Abend stärker und heut morgen nach dem AUfstehen wirklich nur gaaaanz miniminimal.

ich glaub wir sind einfach zu neugierig und ungeduldig :-(

Beitrag von bluena 09.05.11 - 11:34 Uhr

Hey das hatte ich aber auch. Abends wesentlich stärker als den nächsten Morgen#kratz Aber ein paar Tage später, morgens auch stark. Also viel #klee