seltsames Zungenspiel - kennt das jemand??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von fibia 09.05.11 - 11:21 Uhr

Hallo,

meine Tochter (4 1/2) hat seit ein paar Tagen so ein seltsames Spiel mit ihrer Zunge: sie drückt sie immer so seitlich in das Kinn vorne hinein (schwierig zu beschreiben). Erst dachte ich, sie macht es nur wenn sie sich konzentriert, z.B. beim Malen etc. aber in den letzten Tagen macht sie das immer öfter und die Kiga-Erzieherin hat mich auch schon darauf angesprochen, dass sie es auch einfach so beim durch den Gang laufen etc. macht...

Kennt das jemand? Was könnte das sein?? #kratz

LG
Fibia

Beitrag von rienchen77 09.05.11 - 11:33 Uhr

hast du schon mal versucht dort hinzugucken? vielleicht hat sie dort irgendwas ?

Beitrag von fibia 09.05.11 - 12:12 Uhr

Nein noch nicht, da muss ich mal schauen, aber sie scheint die Zunge nur dort zu "parken"...

Beitrag von annab1971 09.05.11 - 13:40 Uhr

Hallo,

also entweder sie hat dort eine aphte oder ähnliches wo man auomatisch immer mit der zunge rangeht oder eine seltsame angewohnheit.. Sowas hatte meine Schwester in dem Alter eine zeitlang. Allerdings drückte sie mit der zunge gegen die innenwange so das man aussen eine beule sieht... Sie hat es hauptsächlich gemacht wenn sie aufgeregt war in situationen wo sie schüchtern war bzw peinlich berührt..

Anna

Beitrag von deoris 09.05.11 - 14:26 Uhr

Hallo
falls sie dort wirklich nichts hat ,Aphte oder Pickel o.ä. ,dann ist das einfach nur ein Tick und der geht wieder weg.
In diesem Alter ist das ganz normal ,dass kinder Ticks entwikeln.Meine Kinder hatten auch zwischendurch immer wieder welche und der Kia sagte immer wieder,das geht vorbei und das ist wirklich so .
LG Ewa

Beitrag von tauchmaus01 09.05.11 - 15:24 Uhr

Ich denke das ist eine Angewohnheit.
Meine Nichte macht das immer noch...sie ist jetzt 24 #schock

Beitrag von fibia 09.05.11 - 20:27 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten #danke

Wahrscheinlich ist es echt so eine Art Tick, ich werde jetzt einfach mal abwarten ob es sich vielleicht von alleine wieder gibt...


LG