2ter Versuch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shanila 09.05.11 - 11:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vielleicht kann mir einer von euch etwas aufschluss geben.

Ich hatte am 12.4. aufgrund einer nicht aufhörenden Blutung,trotz pille,

(insgesamt 5wo) eine AS.. 2 Tage später (14.4) fingen die Blutungen wieder an,

so verschrieb mir mein FA Utrogest (15.4) welche ich 15 Tage lang je 2 abends nehmen

sollte. Tatsächlich wurde die Blutung weniger und es schmierte noch ein paar tage.

am 21.4. war dann die blutung weg, am 23.4 wieder kurz SB.

So nun hab ich vor genau 9 Tagen die letzten Utrogest genommen
und die mens kommt nicht

Ja, wir haben das ein oder andere Mal geherzelt...aber mit Kondom...
langsam krieg ich echt schiss das mit den dingern was ne in Ordnung war.

hab mal ein ZB gemacht mit allen infos.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../581888


Wünschen uns ja schon noch ein baby, aber nicht jetzt
weil unsere maus erst 5monate ist..

hoff ihr versteht es nicht falsch...

Beitrag von shanila 09.05.11 - 11:29 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/680242/581888

Beitrag von dydnam 09.05.11 - 12:25 Uhr

Hey,

ich habe leider keine patente Antwort auf dein Problem, will dir aber einfach meine Gedanken mitteilen. Ist ja auch immer doof, wenn gar keiner antwortet.

Also zunächst würde ich mir erst mal gar keine Sorgen machen. Ihr habt (konsequent?) verhütet, von daher ist die Chance einer SS erst mal eher gering (wenn auch natürlich nicht ausgeschlossen). Die ständigen SB deuten darauf hin, dass bei dir hormonell anscheinend irgendwas nicht im Gleichgewicht ist. Möglicherweise ist dein Zyklus nur ein wenig durcheinander, und braucht noch etwas um sich einzupegeln. Gerade nach einer AS ist das nicht ungewöhnlich (bei mir war von 4-6 Wochen alles dabei - hatte schon 3 AS).

Dein Zyklusblatt gibt für mich wegen der späten Messung nicht allzuviel her, bin aber auch kein Experte.

Hast du denn eigentlich schon mal einen SS-Test gemacht? Einfach, um einen Anhaltspunkt zu haben?


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von shanila 10.05.11 - 09:38 Uhr

nein bisher nicht.

die sb waren ja nicht wirklich sb die über den ganzen tag andauern... mmer nur paar tropfen... die letzte sb fast nichts.