moussaka rezept ohne aubergine oder zuchhini?!??!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von pitty29 09.05.11 - 11:49 Uhr

hallo, ich bin auf der suche nach nem tollen moussaka rezept ohne aubergine (find ich ekelig) das aber dennoch ohne das schmeckt.


es gab früher immer so maggi tüte für moussaka ohne aubergine wo ich auf den geschmack davon gekommen bin. dieses maggi für moussaka wo aubergine oder zucchini rein gehört schmeckt mir einfach net.
kann mir wer helfen?!?!?

Beitrag von rosen37 09.05.11 - 20:01 Uhr

also zu mousakka gehört aber Aubergine oder Zuccini !
anders kenne ich es net ....


lg

Beitrag von rissa06 09.05.11 - 21:23 Uhr

hallo

ich kann dir leider nicht weiter helfen aber ich kann dich so gut verstehen, mag das auch nicht aber ich kann mich an die Fixtüten erinnern, da habe ich es auch sehr gerne gegessen. ich gucke mich mal um, vielleicht melde ich mich noch mal.

lg

Beitrag von pitty29 14.05.11 - 08:47 Uhr

ja ne diese fixtüten waren echt der hammer. ich hab mit meiner mom sogar die reste zum frühstück vertilgt.

aber chefkoch.de hoch und runter hab ich einfach net das richtige rezept gefunden.

Beitrag von granouia 09.05.11 - 21:23 Uhr

Ich kenne Moussaka auch nur MIT Aubergine.

Aber vielleicht lässt du mal die Maggi-Tüte weg, dann schmeckt es auch besser. :-p

Ich hab neulich mal etwas Moussaka-ähnliches gemacht:

Pellkartoffeln kochen
Aubergine in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten
Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann passierte Tomaten dazugeben
Kartoffelscheiben, Auberginen und Hacksoße in eine Auflaufform schichten. Obendrauf Bechamelsoße und geriebenen Käse.. und ab in den Ofen.
Lecker -- und schööön kalorienlastig. #schein

LG
Granouia

Beitrag von rissa06 09.05.11 - 21:37 Uhr

mmhhh -- das mit der maggitüte war ja nur mal zum ausprobieren, wie schon mal gesagt mag ich auberingen und zuccini auch nicht so - wird mir zu matschig.

nun meine Frage, kann man es nicht einfach weglassen? so zu sagen moussaka für Arme? ich werde das mal ausprobieren und dann gebe ich bescheid

Beitrag von lichtchen67 10.05.11 - 08:46 Uhr

Moussaka ist nun mal griechischer Auberginenauflauf.

Es spricht aber nichts dagegen, wenn Du Dir auf der Basis doch einfach einen Auflauf mit dem Gemüse machst, der Dir schmeckt, nur heißt das dann eben nicht mehr Moussaka ;-).

Im Prinzip ist es dann Kartoffeln, Gemüse, Hackfleisch, Tomaten, Bechamelsauce und überbacken, fertig.

Lichtchen