Jemand da mit Plazenta praevia/Vasa praevia?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rike416 09.05.11 - 12:01 Uhr

Ich habe mich ja nun langsam an die Diagnosen gewöhnt und liege mehr oder weniger den ganzen Tag brav auf der Couch. #schmoll
Mit meinem FA ist besprochen, dass in der 38. Woche mein kleiner "Momo" per Kaiserschnitt geholt wird, da ich keine Wehen bekommen darf. Nun hab ich seit einer Woche besonders abends ziemlich fieses Ziehen im Unterbauch, am Samstag Abend sogar richtig heftiges Ziehen über den ganzen Bauch und im Rücken. Ich könnte mir vorstellen, dass das Übungswehen sind. Aber darf ich denn dann die Übungswehen überhaupt haben? Blutungen hab ich (auf Holz klopf) zur Zeit keine.
Wie handhabt ihr das? Geht ihr bei jedem größeren "AUA" zum Arzt oder ins KH?
Ist ein Kaiserschnitt in der 38. Woche nicht evtl. zu spät, wenn es tatsächlich so ist, dass ich keine Wehen bekommen darf? #schwitz
Ich hoffe, es ist grad jemand da, der in der gleichen Situation ist und mir ein wenig helfen kann... ???
#danke
LG Rike mit "Momo" 30+4

Beitrag von feroza 09.05.11 - 12:31 Uhr

Sorry, so wirklich helfen kann ich Dir nicht, ausser Dir zu sagen, das es bei mir auch so sein wird, das ich OHNE Wehen in der 38.SSW nen KS haben soll (Hatte große OP bereits an der GM)

Aber hast Du nicht eine Hebi, die Dir die Frage beantworten kann?

Oder fragst nochmal beim FA nach?

#winke