Ne frage zu AR Nahrung, viell. hat jemand ein Tipp/Rat

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von mucki30 09.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo ihr lieben,

mein kleinster (9 Monate) hat schwer mit Aufstoßen zu kämpfen was wirklich über 3 bis 3,5 Std geht und manchmal ihm sehr schwer fällt#schwitz.

Aber er spuckt nicht, Durchfall hat er nicht direkt nur leicht weichen Stuhlgang.

Nun habe ich im Netzt diese AR Nahrung gefunden die wohl gegen Aufstoßen und Spucken sein soll und wollte mal wissen ob ich ihm die auch geben kann oder ob die nur dann geeignet ist wenn die Kinder auch Spucken und / oder Durchfall haben?

Kennt sich jemand damit aus und könnt mir da einen Rat geben?

Danke schon mal für Eure Hilfe #blume.

LG Mucki #winke

Beitrag von joannis 09.05.11 - 12:51 Uhr

hallo,
die hab ich auch mal versucht,meiner hat bauchschmerzen davon bekommen.
hast du mal lefax ausprobiert?#winke

Beitrag von mucki30 09.05.11 - 12:54 Uhr

Huhu,

hilft das auch beim Aufstoßen #gruebel?

Ich dachte das ist nur bei Blähungen gut?

lg

Beitrag von isabellsmami 09.05.11 - 14:54 Uhr

mein kleiner hat auch die AR nahrung bekommen, weil er nen reflux hatte, das heisst sein essen immer wieder hochkam u schwallartig erbrochen hat.
er hat davon keine bauchweh bekommen, dafür aber leider verstopfung.
das esssen is einfach dicker als normale milch, damit das essen im magen bleiben kann. also eig hat es nicht wirlich mit der luft was zu tun.
mein kleiner hat sab simplex in jede flasche bekommen, wegen der luft im bauch. probier das doch ma, bekommst du auf rezept.

viel erfolg!