iui vor 2,5 wochen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von drallerhase 09.05.11 - 12:53 Uhr

hallo ihr lieben ich hatte am 23.4 iui,bischen später bt der negativ war.bis heute ist meine mens nicht gekommen.sollte ich nochmals nen sst machen oder noch bischen warten?
das alte unbefruchtete ei muss doch wieder raus aus dem körper nicht das ich dann ne ausschabung bekomme? man weis ja nie was es alles so gibt
lg gabi

Beitrag von trotzkopf951 09.05.11 - 13:06 Uhr

..... nein - unbefruchtete eier lösen sich auf! die mens stösst dann sozusagen die gebärmutterschleimhaut ab; sodass man dann wieder von vorn anfängt.

gruß trotzkopf

Beitrag von connie36 09.05.11 - 13:56 Uhr

hi
was meinst du mit "ein bisschen später war der bt"??? normalerweise sollte der bt 14 tage nach der iui sein, um 100%ig aussagekräftig zu sein. wird er zu früh gemacht, und du hsat einen spätzünder in dir...wäre der bt ja überflüssig.
hast du, oder nimmst du noch utrogest ein?
lg conny

Beitrag von drallerhase 09.05.11 - 14:03 Uhr

ja ich habe utrogest genommen 2x1 bis 2 tage nach bt,da der bischen früh war am 3.5 also bis 5.5 utrogest.ichhabe dann am 5.5 auch noch mal nen sst gemacht der auch negativ war.hmm aber wo bleibt nun meine mens.beim letzten tag ist sie 1 tag nach utrogest absetzten gekommen
lg gabi

Beitrag von connie36 09.05.11 - 16:26 Uhr

hi
bei mir kam sie nach den iui´s mit utro immer ca 4-5 tage später.
lg conny
ps. ausser nach der einzigst stimulierten, da kam die mens für 37+0 wochen nimmer;-)