NMT am 14.05!Mädels, wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trottelfant 09.05.11 - 13:07 Uhr

So, jetzt ist von den 2 Hibbelwochen nach dem ES schon mal eine rum, nur noch ein paar Tage, bis wir Gewissheit haben!

Bei mir schwankt die Stimmung von hoch nach tief...mal denke ich, es könnte geklappt haben, dann wieder nicht...

Ich bin ziemlich müde, was aber auch am Hochzeitsstress der letzten Woche und der frischen Nordseeluft jetzt im Urlaub liegen könnte.
Ich habe ein paar dicke Pickel im Gesicht, das habe ich sonst selten. Kann aber auch an den vielen Süßigkeiten liegen, die ich gegessen habe.
Ich bilde mir ein (?) dass mir öfters mal etwas kodderig ist.
Meine Unterleibsschmerzen sind auch immer noch leicht da.
Ich versuche meinen ZS zu deuten, aber der war bei mir noch nie bilderbuchmäßig.
Und und und...

Wie geht es euch denn so?

Liebe Grüße

Beitrag von franzi76 09.05.11 - 13:18 Uhr

Ich bin jetzt ES + 12 und mir geht´s ähnlich #rofl
Mir ist seit 4 Tagen kodderich, mal mehr mal weniger - mein Freund sagt das es erste zählt wenn ich spucken muss #kratz

Seit Samstag hab ich auch ne merkwürdige Laune - ohne das etwas vorgefallen ist und ich wurde am Wochenende von 4 !!! Leuten gefragt ob ich schwanger bin #kratz
Heute Nacht habe ich von Störchen geträumt - also wenn das alles keine Anzeichen sind dann weiß ich auch nicht #schein

Aber ich fürchte ein paar Tage muss ich mich noch gedulden....

Liebe Grüße #winke

Beitrag von mrsmoose 09.05.11 - 13:25 Uhr

Hallo,

bin jetzt ES+8 und hab tierisches Sodbrennen :-[ Hatte ich das letzte Mal vor 2 Jahren und 9 Monaten als ich mit meinem Sohn schwanger war #augen

Eigentlich hab ich mir vorgenommen, diesen Monat nicht in jedes zwicken und zwacken was rein zuinterprtieren, aber.... nunja, Ihr wisst schon...
Hab sogar nach dem ES aufgehört Tempi zu messen, weil meine Tagesstimmung immer von der Temperatur abhängig war, total blöd, ich weiß...

Nunja, wünsche Euch noch viel Glück #klee

Beitrag von technotubbie1981 09.05.11 - 13:26 Uhr

Hab auch am 14.05. NMT.
Führst du ein ZB? Meins ist in der VK wenn du mal schauen magst.
Hab aber kein gutes Gefühl.
Ist der erste Zyklus nach meinem natürlichen Abgang. Kann also schonmal froh sein, dass ich überhaupt nen ES habe und der Zyklus nicht durcheinander gekommen ist.
Aber das Blatt gefällt mir so überhaupt nicht. Sah letzten Monat wo ich dann schwanger war ganz anders aus.
Ansonsten bin ich im Moment grad ziemlich genervt. Kann also auch schon an PMS liegen und komisch im Magen ist mir auch immer mal wieder.
ZS ist eigentlich so gut wie nichts vorhanden, nur heute morgen war mal etwas da und ich meine dass er sogar etwas verfärbt war (Blut?) Keine Ahnung! Vielleicht ist es ja wirklich ein Anzeichen dass sich die Schleimhaut abbaut!

LG Steffi

Beitrag von chris1986 09.05.11 - 13:29 Uhr

Hey hab auch 14.5 NMT.
Was meinste was ich mir schon alles einbilde#hicks.
Ich bin seit etwas mehr als 3 Wochen sowas von fertig, das ich einfach nur den ganzen Tag pennen könnte, ich hab ständig ein leichtes ziehen und zuppel im UL mal rechts mal links oder auch den ganzen UL. Ich she aus als wenn ich mir den Mond ins gesicht gedrückt hab so eine Kraterlandschft ensteht dur meine pickel. Außerdem hab ich das gefühl als wenn ich ständig zum Toilette müsste.
Hmm am Donnerstag hatte ich etwas roten Schleim am Toipappier.
Aber ich versuche mich nicht zu nervös zu machen.
Asso mir ist noch aufgefallen, das ich i wie laufen heulen will aus nichtigen gründen. Am We noch das Phänomen gehabt, sitz aufem Sofa und mit mal fang ich an zu heulen wie ein schlosshund, weil mein Mann grad in die küche gegangen is#hicks.

Na ich drück auf jeden fall mal die daumen, das es bei euch geklappt hat#klee

Beitrag von mimini 09.05.11 - 13:58 Uhr

NMT 14.05. / ES +9 ... und ich Hippel wie verrückt. Ob ich Hüter oder schlechter Zuversicht bin ändert sich leider wirklich alle 5 min, hab aber auch ein leichtes ziehen im UL. Alles andere bilde ich mir, glaube ich, nur ein...

Beitrag von elamshin 09.05.11 - 14:17 Uhr

Mal so, mal so.
Seit wir am üben sind, ist es eine kleine Achterbahn - ich habe bewusst darauf verzichtet, die Temperatur zu messen, weil ich ansonsten wohl völlig fanatisch werden würde. Und genau das möchte ich nicht. Die "Probier-Zeit" soll schön sein, faszinierend, weil man sich viel mehr mit seinem Körper und den Anzeichen (und Einbildungen! ;D) beschäftigt.
Mein Körper hat mich auch ordentlich angeschmiert nach dem Absetzen des Verhütungsrings. Plötzlich hatte ich anstelle eines extrem stabilen Zyklus mit immer gleichen Symptomen diverse Schwangerschaftsanzeichen: Spannende Brüste, empfindliche Brustwarzen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen.
Aber wenn man sich zu früh freut...mittlerweile ist mir klarer wie mein Körper reagiert und was ich ernst nehmen kann. Immerhin etwas gelernt!

Diesmal fühl ich mich bis auf die bekannten Anzeichen sehr normal, habe nur leichtes Ziehen im Unterleib. Ich nehm's aber gelassen: Oder ich versuche es zumindest. Ein wenig Hibbeln finde ich nämlich toll. Das sollte Frau sich in dieser spannenden Zeit wirklich gönnen! :)

Ich drücke allen die Daumen, die genauso wie ich hibbeln und warten.