Mulmiges Gefühl im Bauch :(

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von missmilchschnitte 09.05.11 - 13:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am 05.04.2011 den ersten Tag der letzten Periode.. und warte bis heute immer noch vergeblich auf meine Tage..

Seit letzten Montag habe ich schon Ziehen im Unterleib - wie als ob ich meine Tage halt bekommen würde.. und ich bin total emotional - totales auf und ab der gefühle (aber das hab ich sonst auch immer)..

Zudem kommt jetzt aber seit 2 Tagen irgendwie dazu, dass ich dauernd aufs Klo muss und totalen Heiß-Hunger habe.. #mampf (wobei ich diese zwei "anzeichen" nicht ernst nehmen will und mir denke, dass ich mir das momentan nur zusammen reime - unbewusst zumindest)

Ich hatte am 24.4. unverhüteten sex.. das ist aber ja eigentl ein unfruchtbarer tag..

ich hab schon öfter wirklich "Angst" #zitter gehabt dass ich meine Regel nicht bekomm oder schwanger sein könnte - und hab mich in das alles total reingesteigert und sofort getestet und so weiter.. und es war immer negativ..

aber diesmal ist es irgendwie einfach so, dass ich mich absolut nicht traue zu teste.. weil es fühlt sich sowas von komisch an.. und schon wieder könnt ich einfach nur weinen :((

könnt ihr mir irgendwelche tips, ratschläge, erfahrungen oder sonst irgendwas schreiben?! ich weiß gerade echt nicht was ich machen soll!!

Danke ganz doll!!!
#blume

Beitrag von zuckerzicke 09.05.11 - 13:14 Uhr

Hallo erst mal. Ich fühlte mit dir. Ich hatte am 30.03. meine letzte Mens und bis jetzt imme rnoch nichts in Sicht, ausser mensartigen ziehen. Ich habe aber getestet und bei mir war der billlige von ebay (onestep) ngeativ udnd er von facelle war ungültig, weil keine kontrollinie da war.

Bitte trau dich zu testen. Nur so hast du gewissheit. Oder du machst gleich einen Termin beim FA. Der macht dann einen Bluttest, der ist 100%.

Was für einen Zyklus hast du denn? Und komtm die Mens immer pünktlich normalerweise?

Beitrag von missmilchschnitte 09.05.11 - 13:28 Uhr

aber du hast auch das ziehen als ob du halt ganz normal deine regel bekommen würdest im bauch oder?

bei mir wird das ziehen irgendwie halt auch nicht besser..
und ich geh ehrlich so viel öfter als normal auf die toilette - und stets mit dem gedanken uii ja ich hab jetzt bestimmt gleich meine regel..
aber irgendwie will diese nicht :((

ich hab echt totale angst zu testen!

ja normalerweise hab ich sie immer pünktlich, egal ob mit pille oder ohne, oder selbst wenn ich die pille mal unregelmäßig genommen hab, oder ich totalen stress hatte.. also auf meine regel war immer verlass.. vorallem kann ich auch immer schon 2-3 tage vorher einfach sagen ich bekomm sie, weil ich einfach total emotional bin, pickel bekomm und schmerzen im unterleib habe..

wie ist es bei dir?

lg

Beitrag von zuckerzicke 09.05.11 - 14:21 Uhr

Ja, dieses ziehen habe ich jetzt seit über einer Woche. Normalerweise hab ich das immer 1-2 tage vor der Mens. Mit der Pille hab ich früher mal verhütet. Jetzt schon 7 Jahre nicht mehr. Ich verhüte mit Kondom.

Andere Mensanzeichen hab ich nie. Keine Pickel oder so. Nur ein ziehen.

Beitrag von emily86 09.05.11 - 13:22 Uhr

Wieso ist da "eigentlich ein unfruchtbarer Tag"?

Also deine Anzeichen klingen ja schon ziemlich nach SS.

Ich würde mal nen Test machen.

viel #klee

Beitrag von missmilchschnitte 09.05.11 - 13:57 Uhr

naja laut dem zykluskalender wäre es quasi schon nach meinem eisprung und nach den fruchtbaren tagen passiert...

danke dir auch ganz doll!!

Beitrag von emily86 09.05.11 - 14:14 Uhr

Weist du denn wie lange deine 2. ZH ist?

Diese kann schwanken von 12-16 Tagen,
daher ist der Zyklusrechner relativ ungenau.

Ich würde mal nen SST machen.

LG

Beitrag von ps.alm-139 09.05.11 - 13:28 Uhr

Hallo missmilchschnitte, mach Dich nicht verrückt, sondern teste. Dann weißt Du was los ist. Ist das in deiner Lebenssituation denn so tragisch, schwanger zu werden?
Wie verhütest Du, wenn Du andauernd zittern mußt,#zitter ob Du schwanger bist?
Ich wünsch Dir,dass alles gut wird und denk an Dich.#sonne

Beitrag von missmilchschnitte 09.05.11 - 14:03 Uhr

naja es ist ja nicht so, dass ich dauernd zitter und einfach mal total naiv sex habe..

normalerweise habe ich aber mit der pille verhütet - diese aber aus verschiedenen gründen auch mehrmals unregelmäßig genommen..
oder dann war ich krank und hab atibiotika genommen und so weiter..
eigentl doch bisschen leichtsinnig ich weiß..

momentan nehme ich allerdings keine pille und verhüte normalerweise mit kondom...

danke dir ganz doll!!

naja zu meiner lebenssituation.. also ich würde es wohl auf jedenfall irgendwie packen und zu 100% dahinter stehen.. aber es ist auf keinen fall ein gewünschter oder passender zeitpunkt dafür.. ://

kann dir per nachricht mehr dazu schreiben wenn du willst..

#blume

Beitrag von minni00 09.05.11 - 13:32 Uhr

haste denn grad stress oder dergleichen?? das se sich verschoben hat oder dergleichen???
ich kann dir leider nur sagen teste einfach... ich weiß is leichter gesagt als getan aber nur das wird dir helfen...
ich hab jetz in der zeit von 3 monaten zwei negative(einen erst heut morgen) gemacht... weil ich auch dieses mensähnliche ziehen, komischen hunger hatte und ziemlich launisch war. naja is negativ -.-
ich drück dich mal ganz doll und trau dich nur das wird dir helfen#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von missmilchschnitte 09.05.11 - 13:56 Uhr

ne also stress habe ich eben zur zeit überhaupt nicht..
es hat sich auch nichts an meiner "lebenssituation" oder wie auch immer geändert..

versuchst du denn schwanger zu werden?

danke dir ganz doll <3

Beitrag von minni00 09.05.11 - 14:00 Uhr

dann hilft leider nur ein test... ich steh dir hier auch virtuell gern zu seite ;-)
würdest du das kind wollen falls es denn so sein sollte???

mittlerweile ist ein Wunsch draus geworden, also ja #sonne

büdde kein Problem #blume

Beitrag von missmilchschnitte 09.05.11 - 14:07 Uhr

naja selbst wenn ich es mir auf keinen fall wünschen würde momentan schwanger zu sein, bin ich dennoch ein absoluter kindermensch und würde es denke ich nicht über mein herz bringen mich dagegen zu entscheiden..

eher würd ich dafür kämpfen und alles geben, dass ich es auch pack und ich meinem baby eine gute zukunft geben kann! :))

das freut mich sehr für dich!!
drück ganz doll die daumen dass es bald klappt! ;)

Beitrag von minni00 09.05.11 - 14:14 Uhr

na das is doch zumindest schon mal etwas!!! dann is es ja nicht allzutragsich. so blöd sich das jetz auch anhört:-p:-p

ich wünsche dir auf jeden fall das das ergebnis raus kommt das du dir wünschst!!!#klee

danke dir sehr lieb von dir #huepf

Beitrag von missmilchschnitte 10.05.11 - 10:12 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben..

also ich habe gestern spät abend noch einen test gemacht..
sonst hätte ich wohl nicht beruhigt schlafen können..

wie schon vermutet war dieser auch negativ..
kann allerdings auch sein weil ich absolutes abendurin verwendet habe,
und das sollte man ja eigentl nicht oder?!

meine regel habe ich immer noch nicht, und das ziehen im bauch wird auch nicht besser :((

ich warte jetzt noch bis freitag und dann teste ich nochmal..
oder würdet ihr jetzt einfach nochmal testen?! wobei ich allerdings auch schon auf toilette war heute morgen..

ach ach ach.. irgendwie wird das alles nicht weniger leichter durch nen negativen test solang die tage nicht da sind :(

Danke Euch allen aber trotzdem ganz doll!! #blume