Angelsound - Fluch oder Segen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kess79 09.05.11 - 13:08 Uhr

Hallo,

Ich war ganz begeistert als ich letzte Woche bei 10+1 schon sofort das Herzchen gefunden habe.#verliebt

Gestern wollten wir es meiner Schwiegerma erzählen und ich dachte mir "Vorsichtshalber nochmal schnell reinhören, dann bin ich auch 100% sicher".

Der Schuß ging voll nach hinten los.:-( Ich habe es glaube ich 6 mal probiert und nichts gefunden... Ja, ich weiß es ist ja noch so klein und es kann auch mal sein, dass man es nicht findet. Aber trotzdem bin ich jetzt verunsichert...#zitter

Irgendwann habe ich dann was gehört, aber mittlerweile bin ich so unsicher, dass ich es nicht mehr eindeutig sagen kann ob es das Herzchen ist oder nicht. Irgendwie hört sich alles nach Bauchschlagader an.#schmoll

Also wenn man das Herzchen findet ist das Gerät prima, wenn nicht ist es ein Graus.:-(

Kann es wirklich sein, dass man das Herzchen partout nicht richtig findet?

Liebe Grüße
Kerstin mit #stern, Marie-Theres + Jakob + #ei 11.SSW

Beitrag von sternchen1308 09.05.11 - 13:10 Uhr

Das geht sicherlich vielen so.. Ich selber habe auch einen Angelsound und habe das Herzchen das erste Mal in der 18. SSW schlagen hören!!!

Beitrag von blapps 09.05.11 - 13:16 Uhr

Ich bin seit heute in der 18. Woche und habe das Herzchen bisher nie gefunden.....damit ich mich nicht verrückt mache, habe ich es meistens direkt vor einer Untersuchung probiert....oder halt nachher, damit ich die Gewissheit habe, dass es eigentlich klappen müsste....

Da ich morgen einen Termin habe, werde ich es heute abend mal wieder probieren........und ansonsten das Ding mal morgen mit zum Doc nehmen.....

Ich hab das Teil geschenkt bekommen (hatte es mir gewünscht) aber mittlerweise, bin ich echt am überlegen, ob ich es verkaufen soll....

Liebe Grüße
Blapps

Beitrag von schneckli83 09.05.11 - 13:14 Uhr

Hallo du,

also ich muss ehrlich sagen, dass ich froh bin, dass ich den Angelsound nicht gekauft habe! Ich hatte ihn aber schon einmal im Internet im Warenkorb, aber dann wieder gelöscht! Puh...

Ich war in der 17 SSW bei meiner Hebamme, selbst sie hat suchen müssen, bevor sie die Herztöne gefunden hat!

Heute Morgen lag ich am CTG und es war ein graus die Herztöne zu finden!
Erst hat die Arzthelferin das gemacht, sie hat es auch schnell gefunden!
Nach drei Minuten waren sie aber weg und ich habe 10 Minuten lang alleine gesucht und nix gefunden, dann habe ich es auch gelassen!
Also super nervig fande ich das!

Also, das würde mich auch nur depremieren, wenn ich den Zwerg nicht finden würde! Aber er ist natürlich auch noch sooo klein in der 11 SSW!

LG schneckli
fast 24 SSW

Beitrag von jenny0612 09.05.11 - 13:14 Uhr

Also ich habe meins ja auch schon ausprobiert, aber höre nur meinen eigenen Puls.

Morgens höre ich sonst garnichts, aber Abends meine ich, dass es dadrin rumturnt:-)

Kann das sein? Oder kommen diese Geräusche von was anderem?

Beitrag von kess79 09.05.11 - 13:20 Uhr

Ich hatte ja letzte Woche auch abends Erfolg... Ob es daran liegt?!? Ich werde es heute Abend nochmal probieren.

Beitrag von feroza 09.05.11 - 13:22 Uhr

Bin in 15.SSW und finde leider auch nur meinen Puls... #aerger

Hab aber auch ne ordentliche Specki-Falte, daher gedulde ich mich noch etwas...

Beitrag von siem 09.05.11 - 13:24 Uhr

hallo

bei mir ist das die 5 ss und zwei davon sind auch sternchen.
da ich bei der letzten schwangerschaft den schock unvorbereitet bei der vu in der 9ssw hatte, dass das herzchen nicht mehr schlägt, hatte ich mir diesmal einen angelsound gekauft.
habe das herzchen auch früh gehört ab ende 10ssw.so 11/12 ssw war es schwerer den herzschlag zu finden.habe ihn auch mal zwei tage nicht sicher orten können. wenn ich ihn nicht gefunden hatte, habe ich es am nachmittag oder abend nochmal probiert.
nun bin ich in der 20ssw und fühle die bewegungen zum glück meistens.
wenn du dir mit dem geräusch nicht sicher bist, dann gib mal baby herztöne bei youtube ein. da kannst du dir vergleiche anhören. bauchschlagader klingt wie wind geräusche (wuiwuiwuiwui).babys herzschlag klingt wie eine dampflok ;-)
lg siem

Beitrag von kess79 09.05.11 - 14:06 Uhr

Danke für den Tipp, ich habe gerade mal geschaut. Aber aus dem Gedächnis ist so ein Tonvergleich schwierig...

Der Ton, den ich höre ist halt nicht so klassisch bzw. eindeutig wie ich es kenne... Ich versuche es einfach heute Abend nochmal.

Aber blöd, so macht man sich gleich wieder Sorgen, obwohl letzte Woche beim FA alles TOP war.

Beitrag von jaroslava 09.05.11 - 16:09 Uhr

lso ich habe mir das neuerste gerät gekauft das ist der ohne Kopfhörer und so kann jeder hören wenn das Herzchen gefunden wird und man kann es acuh aufnähmen für die die grad nicht dabei sind.
So dieses Gerät ist einfach das vieles Geld Wert !!!!!!!!!!!!
Ich find immer beide Herzchen und brauche nicht lange da zu und die hört man soooo laut und deutlich.
Die kannst nicht mti dem Schlagadern von ir verwechseln, nein.
Die von Baby sind schnell wie so ein Galoprennen............und deine eigene Shlcgadern die sind deutlich langsamer !
Das Gerät dem ich habe misst auch Herzschlag von dem Babys und di sind über 150 ;-)
Also ich musst sagen das ist ein Geschenk das uns durch die SS glücklich durchzieht ;-)
Und wir machen es nun nur sehr selten ;-)