wenn es+10 negativ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 13:36 Uhr

....ist es dann wirklich negativ?

also ich habe getestet um zu sehen ob das hcg von der auslösespritze aus dem körper raus is...

das ist es nun definitiv...

nun frage ich mich allerdings ob ich den versuch jetzt abhaken kann weil nicht mal ein hauch von strich zu sehen ist?!

oder ist das an es+10 ganz normal?

lese so oft das an es+10 schon positiv getestet wird...*zitter*

liebe grüße und einen schönen sonnigen nachmittag ;-)

Beitrag von mocae123 09.05.11 - 13:41 Uhr

Ich glaube das kann alles und auch nichts bedeuten.

Am Besten Du wartest bis NMT. Aber wenn Du schwanger bist, dann ist die Einnistung ja noch gar nicht lange her. Von daher kann sich ja noch gar nicht so viel gebildet haben.

Da heißt es jetzt Geduld haben!

Drücke fest die Daumen!

Beitrag von ladymacbeth82 09.05.11 - 13:42 Uhr

also ich hab erst zwei tage nach nmt positiv getestet, davor war nicht ein hauch von einer zweiten linie zu sehen!

wünsch dir viel glück

Beitrag von bunnypit 09.05.11 - 13:42 Uhr

HuHu

du das ist unterschiedlich ich habe damals bei ES+11 getestet und der 2 strich war ganz schwach warte mal noch ein paar Tage und teste dann nochmal

Viel Glück#klee

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 13:45 Uhr

oki....ich danke euch...

hatte schon angst jetzt direkt aufgeben zu müssen...

aber ihr macht mir hoffnung...es ist dann ja scheinbar doch noch nichts entschieden :-)

jetzt ist mein tag gerettet...sehe den test also völlig als positiv...

1. hcg der auslöse-spritze is raus
2. es bedeutet an es+10 noch nicht endgültig negativ

dankeeeee :-)

euch allen noch eine schöne schwangerschaft....genießt das wetter so gut es geht ;-)

Beitrag von caramaus 09.05.11 - 13:44 Uhr

Hallo!

Ich habe 3 Tage nach NMT getestet, das müsste ES +12 oder +13 gewesen sein. Allerdings war die Linie noch relativ schwach - aber eindeutig zu sehen.

Ich kenne mich mit den Tests jetzt nicht so genau aus, aber wenn du so früh testest und der Test nicht sensibel genug ist, dann kanns negativ sein, obwohl du doch schwanger bist. Vielleicht einfach noch ein paar Tage abwarten und dann testen.

Viel Glück!!!

C.

Beitrag von gruene-hexe 09.05.11 - 13:45 Uhr

bei es +10 testen die meisten negativ, die es sich wagen vor nmt zu testen.

machen wir mal einen ausflug und rechnen.
von es bis einnistung 7 tage, was meinst du wie hoch der hcg wert nach 3 tagen ist?

nicht vor nmt testen #nanana

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 13:49 Uhr

ja wie gesagt hatte hauptsächlich getestet um zu wissen ob das hcg von der auslösespritze schon abgebaut ist...

nur dann bekam ich zuerst doch panik...

aber jetzt bin ich beruhigt und werd jetzt bis zum nmt warten ;-)

danke auch dir!

Beitrag von silvi-3101 09.05.11 - 13:50 Uhr

Hallo Sterni,

#kratz was willst du machen, wenn du jetzt in den Tagen positiv testest und dann an deinen NMT doch deine Emma bekommst?
Also ich kann es erhrlich gesagt gar nicht verstehen warum ihr immer so schnell vor euren NMT testen müsst, es ist eine größere Enttäuschung wenn man erst positiv getestet hat und dann aufeinmal doch die Regel bekommt :-[

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 13:52 Uhr

es ging mir wie gesagt eigentlich darum zu sehen ob das hcg von der auslösespritze raus is....

jetzt werde ich warten bis zum nmt... ;-)

Beitrag von silvi-3101 09.05.11 - 13:55 Uhr

aso..sry dann wollte ich nicht so zickig sein ;-)

Kenne aber das hibbeln ;-) drücke dir die Daumen.

LG Silvi mit Marlon17.ssw

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 13:57 Uhr

kein problem ;-)

weiterhin eine schöne schwangerschaft und vielleicht bis bald ;-)

Beitrag von lucas2009 09.05.11 - 13:55 Uhr

Ein 10er SST ist so ab ES+13 zuverlässig und ein 25er ab ES+15...
Alles andre vorher ist Glückssache

Viel Glück#klee

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 13:58 Uhr

das klingt supi... :-)

danke dir ;-)

Beitrag von muttiator 09.05.11 - 14:07 Uhr

Das kommt drauf an wie lang normal deine Hochlage ist, bei manchen Frauen muss sich die Eizelle schneller einnisten da sie eine kurze Hochlage hat. Ich habe am Hochlagentag 11 mit einem 25er und vor dem NMT positiv getestet, meine Hochlagenlänge liegt aber auch nur bei ca 12 Tage.

Warte also mal ab und teste in ein paar Tagen nochmal wenn du noch keine Mens hast.

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 14:12 Uhr

meine hochlage geht meist 15-16 tage ;-)

Beitrag von muttiator 09.05.11 - 14:14 Uhr

Na dann, da hast ja noch Zeit. #klee

Beitrag von duchovny 09.05.11 - 14:19 Uhr

Definiv NEIN!

Bei meinem 2. habe ich auch mit Puregon stimuliert und mit Brevactid ausgelöst! Ich war mir ganz sicher dass es geklappt hat und hab mir bei es+10 einen dieser sauteuren Tests aus der Apo geholt! Und der blieb Blütenweiss, obwohl ich ganz genau wusste wann mein ES war!
Also hab ich gan enttäuscht auf meine Mens gewartet, die nicht kam! Dafür 9 Monate später mein Joey! Deshalb halte ich so frühe Tests auch nur für Geldmacherei und würde mir nie wieder so einen kaufen! Die sind einfach zuz unsicher!

Drücke dir die Daumen!

GLG

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 14:22 Uhr

oh du machst mir ja echt hoffnung :-)

ihr alle hier...

ich werde jetzt ganz entspannt warten, hoffen und natürlich das wetter dabei genießen :-)