An die Expertinnen unter Euch ;-) (etwas länger geworden)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleeblatt77 09.05.11 - 13:54 Uhr

Hallihallo,

und zwar folgendes:

gestern hatte ich mit meinem Liebsten GV (mit Kondom), bei dem es hinterher ganz leicht gebrannt und geblutet hat (es waren keine akrobatischen Übungen ;-) ). Es war hinterher noch etwas helles Blut in der Slipeinlage aber die leichte Blutung (wenn man es überhaupt so nennen kann) ging auch schnell wieder weg. Bin mir jetzt nicht sicher ob es eine Kontaktblutung (MuMu) war oder eine Reizung der Schleimhäute, da ich einen leichten Scheidenpilz habe (wobei gestern der letzte Tag der Behandlung war) oder ob es eine Eisprungsblutung (?) war, da heute mein Eisprung ist (gemessen mit Ovus).

Gibt es überhaupt eine Eisprungsblutung? Meine mich zu erinnern, so etwas mal gelesen zu haben...

Ich habe heute auch einen leichten Druck in der Leistengegend und ganz leichten bräunlichen Ausfluss, wahrscheinlich noch etwas von gestern (Sorry für die genaue Beschreibung). Wann ich meine nächste Mens bekomme kann ich leider nicht genau sagen, da letzten Monat ein sehr langer Zyklus war. Aber wenn jetzt der ES ist, dann wohl in ca. 14 Tagen. Ich habe sonst einen 30-31 Tage Zyklus und letzten Monat waren es doch 38 Tage, da ich einen sehr späten ES hatte. Warum das so war, kann ich nicht sagen.

Schwanger bin ich nicht, habe bereits einen Test gemacht. Arzttermin habe ich leider erst Ende der Woche, deshalb meine Frage hier, ob dies schon einmal eine von Euch hatte oder mal gelesen hat.

Ich hoffe Ihr könnt mir eine Antwort geben, was mich freuen würde.

Vielen Dank!

Grüße,
Kleeblatt77

Beitrag von emily86 09.05.11 - 13:58 Uhr

Also es könnte alles sein ;-)
denke aber es ist eine Einnistungsblutung,
eine Kontaktblutung oder wegen den gereizten Schleimhäuten.

Der Test war übrigens viel zu früh,
denn wenn dein ES war ja erst vor ein paar Tagen.

LG

Beitrag von kleeblatt77 09.05.11 - 14:10 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Mit dem SST hast Du Recht. Aber da der letzte Zyklus so komisch war und meine Mens auch nicht richtig durchgekommen sind, es eher Schmierblutungen waren (sorry) und mein Busen seit ca. 2 Wochen total prall ist und auch teilweise empfindlich ist, habe ich es lieber gewagt, um auf der sicheren Seite zu sein. Hatte im November letzten Jahres eine FG. Muss gestehen hatte etwas Angst, da es die gleichen Symptome waren. Deshalb der Test....

#winke

Beitrag von dydnam 09.05.11 - 14:00 Uhr

#hicksHuhu,

ich hatte gerade die letzten Tage mit einem Scheidenpilz zu tun. Habs aber behandelt, und hoffe, der ist jetzt weg. Bei mir hat untenrum aber auch einiges gelitten, ist teils alles noch sehr gerötet und wund. Hab die letzten Tage nach dem Sex auch immer noch regelmäßig ne leichte Blutung. Merke auch, dass es teilweise noch ganz schön fies "rubbelt".

Beitrag von kleeblatt77 09.05.11 - 14:04 Uhr

Danke für Deine Antwort. Ich denke es liegt auch eher an dem Pilz. War wohl doch etwas zu früh gestern #hicks Es war quasi so wie Du es beschrieben hast. Ich werde es auf jeden Fall noch einmal abklären lassen nur um sicher zu gehen.

#winke