Jetzt Endspurt wer noch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:18 Uhr

Hallo Mädles

Bin #ei+ 10
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/948472/581780
Wer ist auch soweit? Wie fühlt Ihr euch.

Freue mich auf viele zuschrieften.

Kaffee und Tee steht schon bereit für Euch.#tasse#tasse#tasse#torte#torte

Beitrag von emily86 09.05.11 - 14:20 Uhr

Tippe bei dir auf Es+9

sieht gut aus.

viel #klee

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:22 Uhr

danke für die Info.
Aber ich bin mir ganz sicher das ich ES+10 bin .

Beitrag von sterni1988 09.05.11 - 14:25 Uhr

ich bin auch es+10...

habe heute getestet um zu wissen ob das hcg von der auslösespritze aus dem körper raus ist...
der test war schneeweiß...also wenn er dann in ein paar tagen positiv ist dann definitiv vom eigenen hcg...

ich habe immer mal wieder ul-schmerzen...(ist nach es nie ganz weg gewesen)
blähungen, verstopfungen und heute kurz sodbrennen...

aber ich gebe auf all diese pseudo-anzeichen nicht wirklich was...

warte jetzt noch 4 tage und teste dann nochmal ;-)

wie gehts dir denn?

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:28 Uhr

das komische ist, dass ich im letzte Zyklus vom Es ab bis zu den Mens ein leichtes ziehen hatte.

Bei diesem Zyklus ist das anders ich merke eigentl. garnix. komisch
ich warte bis zum ZT 30 dann teste ich .

Beitrag von panterle 09.05.11 - 14:31 Uhr

Hi,

ich bin ES+8 , NMT am Sonntag.
Meine Anzeichen stehen in meinem ZB drin ;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/872944/582556

Lg panterle#winke

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:42 Uhr

Dein Blatt schaut ja echt super aus.
Bei mir ist es heut gesunken.
Ich hoffe das die Pest nicht kommt.
Habe eigentlich einen Zyklus von 28 tagen, aber seit meiner Fg mit As im Dez ist das nimmer so :-(

Beitrag von panterle 09.05.11 - 15:02 Uhr

na ich weiß nicht so richtig #schmoll, da wird bald der große Fall folgen.
Ich hatt im Feb. eine AS ( FG 7.SSW), meine letzter Zyklus war auch total sch... :-(,vielleicht dauert es länger nach einer FG bis der Zyklus sich wieder einpendelt ?
Ich werde nicht mehr so viele ES´s haben, da bei mir mit 41 Jahren die biologische Uhr tickt.

Ich wünsche Dir aber ganz viel#klee, daß es bei Dir auch noch klappen wird.

Lg panterle#herzlich

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 15:08 Uhr

Lach
Meine Uhr Tick auch ich werde diese Jahr 40ig#heul.
Meine Fg war im Dez mit As. Wahrscheinlich brauch der körper unterschiedlich viel zeit.

Beitrag von panterle 09.05.11 - 15:18 Uhr

ich bin schon 41 #hicks,stimmt, denn ab 40 ig sollen die Eizellen langsam im Eierstock(speicher) aufgebraucht sein :-(, das heißt es wird immer schwieriger mit einer SS.

schau :

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/PMS/

als ich mir die Seiten durchgelesen habe, war ich total erschrocken.

Lg Jutta

Beitrag von panterle 09.05.11 - 15:20 Uhr

Du mußt mal den Bericht darin " Wechseljahre" anklicken, da steht das mit den Eizellenverbrauch ;-)

Lg

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 15:34 Uhr

Wo, bin blind?
lach

Beitrag von panterle 09.05.11 - 15:59 Uhr

brauchst Du Brille #rofl#rofl#rofl,

na hier :

http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Wechseljahre/Wissen/Wechseljahre-Klimakterium-2.html

Beitrag von panterle 09.05.11 - 16:03 Uhr

oder hier ;-)

Anders als die männlichen Spermien werden die Eizellen in den Eierstöcken nicht permanent nachproduziert. Bei der Geburt gibt es einen Pool von Eizellen, der ab der ersten Menstruation (Menarche) nur noch verbraucht wird und sich nicht wieder füllt. Mit dem 40. Lebensjahr sind schon so viele Eizellen verbraucht, dass immer seltener welche heranreifen.

Im Zentrum der Wechseljahre steht die Menopause, die letzte Menstruation. An diesem Punkt sind alle Eizellen in den Eierstöcken aufgebraucht. Das durchschnittliche Alter der Frauen bei der Menopause liegt bei 52 Jahren. Zu den Wechseljahren zählt man außerdem die ein bis zwei Jahre vor der Menopause (prämenopausale Abschnitt, ab ca. 40) und die Zeit nach der Menopause (postmenopausaler Abschnitt). Insgesamt dauern die Wechseljahre etwa zehn Jahre. Dies ist aber von Frau zu Frau sehr unterschiedlich.

Die hormonelle Umstellung geschieht Schritt für Schritt. Deshalb bemerken viele Frauen anfangs nichts oder nur wenig davon. Die Prämenopause lässt sich deshalb meist nur rückwirkend feststellen. In der Zeit vor der Menopause kommt die Monatsblutung zunehmend unregelmäßig, die Stärke der Blutung schwankt immer mehr. Auch die letzte Monatsblutung lässt sich oft nur im Nachhinein erkennen. Ärzte sprechen erst dann von einer Menopause, wenn die Blutung an zwölf aneinander folgenden Monaten ganz ausgeblieben ist.

Der Eintritt der Wechseljahre hat eine biologische Bedeutung - Frauen können ab diesem Zeitpunkt keine Kinder mehr auf natürlichem Weg bekommen.

Beitrag von sunshine-flowers 09.05.11 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich bin heute auch bei ES+10. Habe aber keinerlei Anzeigen, ausser meine Brüste spannen. Ist aber glaub ich nichts besonderes.

Eigentlich bin ich ja keine die jetzt schon testen würde, aber würde es rein theoretisch gehen???

Ich habe nämlich ein Problem, ich muss eine Jobzusage machen und muss jetzt wissen ob ich schwanger bin. Ganz blöde Situation. #zitter

Lg

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:39 Uhr

Hey

also ich an deiner Stelle würde noch bis ES+12/13 warten und dann Testen. Denn alles andere ist zu früh und könnte ungenau sein.
Ich drück Dir auf jedenfall die Daumen.

Beitrag von amypower 09.05.11 - 16:00 Uhr

job immer zusagen!!!!!! es kann noch soviel schiefgehen! wenn du dann wirklich schwanger bist kannst du entweder absagen oder eben einfach arbeiten man wird dann schon eine lösung finden!
Kann dir ja keiner vorwerfen in dem stadium musst du ja noch nichts gewusst haben ;-)

Beitrag von pittiplatsch86 09.05.11 - 14:43 Uhr

Huhu! Hier ich!#winke

Hatte neulich schonmal gepostet wegen Freitag dem 13. NMT! :-D
Bin nicht abergläubisch, ich finds eher lustig, wie ist das bei euch?

Viele liebe Grüße
und euch allen viel viel #klee Glück!!!!

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:45 Uhr

ich bin auch nicht abergl. aber ist scho nen blödes Datum.
Also wenn meine Mens morgen net kommt dann warte ich bis 30. wenn dann net dann muß ich schwanger sein*lach*

Beitrag von pittiplatsch86 09.05.11 - 14:48 Uhr

Ich muss ehrlich sagen, ich finds ein lustiges Datum: Stell dir vor, wir testen positiv.. das wird nie nie nie mehr ein schlimmes Datum sein!!! :-D
Ich drück uns allen auf jeden Fall die Daumen!!!#pro

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:51 Uhr

lach hast recht #rofl
Wir lassen uns einfach mal überraschen.
Das einzige was ich an mir beobachte ist das meine Brüste unterhalb kontakt empf. sind.

Beitrag von pittiplatsch86 09.05.11 - 14:54 Uhr

Eben! Wir lassen uns doch von einem Datum nix vorschreiben, nur weil Heinz Meier sich mal da den kleinen Zeh angehauen hat! Nee nee und schon gar nicht die Laune vermiesen lassen!!! Wenn sich da jemand eingenistet haben sollte, soll er doch Spaß mit mir haben! #rofl

Beitrag von annett-71 09.05.11 - 14:55 Uhr

Genau

ich wünsch Dir was

Beitrag von pittiplatsch86 09.05.11 - 14:56 Uhr

Viel Glück #klee

Beitrag von binchen2011 09.05.11 - 15:09 Uhr

Huhu #winke!


Ich bin auch E+10 und habe am Freitag NMT. Hab gerade gelesen, dass das ja der 13. ist. Wie lustig. Na, wenn das nicht was zu bedeuten hat #rofl#rofl#rofl#rofl.
Wäre ja toll.

Letztes ÜZ hatte ich alle ss-Symptome die man nur haben kann. Und diesen ÜZ nichts!
Mmmmmhhhhh....mal sehen. Ich habe mir aber vorgenommen nicht vor NMT zu testen!!!!!

Bin mal gespannt, wer von uns Glück hat!

Drück euch allen ganz fest die Daumen!!!

Sonnige Grüße, Bine

  • 1
  • 2