Würde Ihr den FA wechseln??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anjelie77 09.05.11 - 14:25 Uhr

Hallo..ich bin ja jetzt ca. 6. Woche und habe erst am 19.5 nen Termin beim FA...jetzt habe ich heute angerufen, weil ich gerne früher einen Termin hätte um zu sehen, ob auch alles ok ist und ich einfach bißchen beruhigter bin..Die Helferin meinte sie kann mir unmöglich einen früheren Termin geben....Ich finde das nicht ok...:-(:-(:-(Schließlich mach ich mir ja auch Gedanken und Sorgen und es ist einfach noch sooooooooooo lang bis nächsten Donnerstag:-(:-(:-(Außerdem ist es bei meinem FA eh blöd geworden, da man eigentlich nie kurzfristig mal einen Termin bekommt, auch wenn es einem schlecht geht..Ich überlege deshalb zu wechseln und wollte mal hören, wie Ihr das seht??? Danke für Eure Antworten...#herzlich#herzlich#

Beitrag von c-key 09.05.11 - 14:27 Uhr

Wenn du ein schlechtes Gefühl hast dann wechsle. Es macht keinen Sinn da du dir immer wieder Gedanken machst und unsicher wirst.

Lg
C-Key

Beitrag von kathinka2011 09.05.11 - 14:32 Uhr

Hallo,

also, nur weil Du erst einen Termin in 10 Tagen hast, würde ich den FA nicht wechseln. Jetzt sieht man sowieso noch nicht unbedingt viel und Du hast deutlich mehr Chancen, Dein Kindle zu sehen, wenn Du Dich noch etwas geduldest. Und dann bist Du viel beruhigter, wenn Du das Kindle schon gesehen hast und nicht nur eine Fruchthülle oder so.
Oder hattest Du in vorausgegangen Schwangerschaften Probleme, so daß Du nun so unruhig bist?
Wenn Du ansonsten unzufrieden bist mit deinem FA, dann würde ich schon überlegen zu wechseln, denn ich finde gerade in einer Schwangerschaft braucht man ja auch das nötige Vertrauen zu seinem Arzt.

LG Kathinka

Beitrag von babsi1972 09.05.11 - 14:33 Uhr

Einen Termin am 19.5. finde ich jetzt nicht so spät. Viel früher sieht man eh nicht viel. Wenn du dich aber sonst nicht wohl fühlst und auch keinen schnellen Termin bekommst, wenn es dir schlecht geht, dann würde ich wechseln.
Alles Gute
Lg
Babsi

Beitrag von lilja27 09.05.11 - 14:33 Uhr

HM.... im bezug auf die Schwangerschaft ist es schon wichtig zu wissen das man kommen kann wenn man es für nötig hält und nicht ewig hingehalten wird.

Was deinen temin jetzt betrifft, ich denke die erleben das ständig, das die frauen ziehmlich früh kommen wollen der fluch der SST, aber wenn der termin zu früh ist kommen die threads wo drin steht o gott o gott nur eine fruchhöhle ode rein schlechter Hcg noch nichts gesehen etc....und dann wird man icht wirklich ruhiger.

Wenn der termin etwas hinausgezögert wird, kann man eindeutiger eine intakte Schwangerschaft feststellen, embryo mit herzaktivität mit sitz in der gebärmutter.....

Frag mal deine freundinnen, kolleginnen oder familenmitgleider zu welchem arzt sie gehen, welche zusatzleistungen er anbietet , und wie die termine sind, und ob man bei akuten beschwerden als notfall dazwischen geschoben wird.

lg

Beitrag von co.co21 09.05.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

jetzt nur wegen dem Termin würde ich nicht unbedingt wechseln.

Fühlst du dich sonst bei deinem FA wohl? Könntest du im Notfall auch mal zwischendrin kommen? Dann würde ich auf jeden Fall bleiben...denn das ist eigentlich wichtig.

Natürlich ist es immer blöd, wenn man so lange warten muss, aber viele FÄ machen erst so spät nen Termin (7.-9. SSW), dann ist auch in der Regel die Enttäuschung nicht so groß, weil man früher halt oft nichts oder wenig sieht. Ich habe diesmal meinen ersten US-Termin bewusst auf das Ende der 7. SSW (6+6) gelegt, weil ich unbedingt das Herz sehen wollte!
Solange es dir gut geht und du keine Beschwerden, Blutungen etc hast ist das eigentlich auch ausreichend...mach dir nicht soviele Gedanken!! #liebdrueck

Lg Simone

Beitrag von hoppler 09.05.11 - 15:09 Uhr

Hey,

also das hängt natürlich vor allem von deinem Gefühl, bzw. Vertrauen dem Arzt gegenüber ab. Am "späten" Termin würde ich das jetzt wirklich nicht fest machen.
Ich hatte in meiner ersten SS den ersten Termin bei 8+1 und diese SS habe ich mir bei 7+4 einen Termin geben lassen. Bin jetzt 5+2, das sind also noch zwei laaaaaange Wochen. Aber ich kann sicher sein, dass ich dann auch wirklich etwas sehe #verliebt

Also hör auf dein Gefühl und ansonsten freu dich auf den Termin...ich fiebere auch ;-)

LG,
Hoppler