wir haben einen namen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mama20042011 09.05.11 - 14:49 Uhr

hallo mädels...#winke


bis heute konnten wir uns nicht einig werden wie unser kleiner heißen soll, die namen die ich schön fand haben meinen mann nicht gerallen und umgekehrt#augen
ich hab schon gedacht wir finden nie einen#schwitz

jetzt haben wir einen und ICH konnte mich durchsetzen:-p

KORAY#verliebt

das "O" wird kurz ausgesprochen und das "R" gerollt:-D

ich weiß nicht so ganz einfach, aber auch wenn man es schafft ihn nicht ganz richtig auszu sprechen find ich ihn noch schön:-D

was sagt ihr dazu?

auch kritik vllt wegen aussprache erwünscht:-)

lg mama 37 ssw#verliebt

Beitrag von caitlynn 09.05.11 - 14:57 Uhr

Oje ich befürchte das O wird hierzulande dabei einfach lang ausgesprochen und ich befürchte auch dass hier kaum einer das r rollen kann...

ansonsten habe ich den namen im leben noch nie gehört oder gelesen und er gefällt mir auch nicht besonders aber darauf kommt es ja nicht an er muss euch gefallen und ihr müsst das aussprechen können. :-)

lg cait

Beitrag von mama20042011 09.05.11 - 15:04 Uhr

na ja, ich dachte es gibt ja immer seltener deutsche namen und wenn wir die im kindergarten und schule einweihen wie man den namen ausspricht dann klappt das schon:-D
und selbst wenn nicht ist es auch nicht schlimm wie gesagt ich find den namen auch " nicht richtig "ausgesprochen noch schön:-D


danke für deine antwort#winke

lg mama

Beitrag von silbermond65 09.05.11 - 15:03 Uhr

Hab jetzt erstmal gegoogelt.Ein türkischer Name also.
Ich denke allerdings auch,daß es Probleme mit der Aussprache geben wird.
Aber wenn ihr den Namen toll findet,dann nehmt ihn doch.
Ich würde da vorher nirgends nach Meinungen fragen. Den Fehler hab ich damals noch beim 1.Kind gemacht.Danach nie wieder.

Beitrag von mama20042011 09.05.11 - 15:06 Uhr

danke erstmal für deine antwort:-D

ja der name ist von türkischer herkunft und selbst wenn jetzt jeder sagen würde der name ist schrecklich nenn ich mein kind trotzdem so:-p;-)

wollte nur mal fragen wegen der aussprache:-)

und ist der name denn dann trotzdem geblieben nachdem du damals gefragt hast?

lg mama

Beitrag von silbermond65 09.05.11 - 15:56 Uhr

Beim ersten Kind hab ich dann noch nach anderen Namen gesucht.
Bei den zweiten hab ich ausgesucht und einfach den Mund gehalten bis zur Geburt.

Beitrag von brine87 09.05.11 - 15:04 Uhr

na dann

ich sage nur hört sich doof an aber ist ja jeden selbst über lassen

Beitrag von derhimmelmusswarten 09.05.11 - 17:14 Uhr

Gefällt mir ehrlich gesagt nicht. Total unbekannt und es wird ständig zu Nachfragen kommen. Aber wenn er euch gefällt, ist es doch ok

Beitrag von momo3103 09.05.11 - 18:03 Uhr

hat das einen Bezug zu eurer Nationalität (hier sagte jemand, das sei ein türkischer NAme?)? wenn ja, okay...
wenn nein - versteh ich das nicht, den Namen kennt keiner und er wird sicher immer buchstabieren und erklären müssen, und er wird falsch ausgesprochen werden

Beitrag von tritratrullalala 09.05.11 - 18:12 Uhr

Ich finde es immer schwierig, dem Kind einen Namen zu geben, bei dem man erklären muss, wie das ausgesprochen wird und wo die große Chance besteht, dass 80% der Bevölkerung den Namen trotzdem falsch aussprechen. Habt Ihr wenigstens einen halbwegs exotischen Nachnamen?

Beitrag von mama20042011 09.05.11 - 20:15 Uhr

hallo...
erstmal danke fürs feed back:-D

hab mir sdchon geadacht das der name bewstimmt für viele schwer auszusprechen ist, aber das stört mich nicht, hab mich auch schon dran gewöhnt unseren nachnamen immer 10 mal zu sagen und zu buchstabieren, da der auch türkisch ist...

und zu einer frage, ja der name ist türkisch, da mein mann aus der türkei stammt und unser nachname ist auch türkisch, also passt das schon:-D

ich danke euch nochmal

lg mama 37 ssw#verliebt

Beitrag von angel2110 09.05.11 - 20:37 Uhr

Hallo.

Ich finde den Namen o.k.
Hatte mal einen türkischen Freund. Sein kleiner hieß auch Koray und der Kurze war absolut süß.
Von daher #pro:-):-)
LG angel

Beitrag von mama20042011 09.05.11 - 20:50 Uhr

:-D danke das hört sich ja schonmal gut an, bestätigt meine wahl also nochmehr#huepf

danke schön und lg mama