Scheiß Kontaktblutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lela32 09.05.11 - 14:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin in der 7.SSW und das Herzchen schlägt auch schon. (das war sooo toll es im Ultraschall zu sehen)

Alles wäre gut..und auch die ständige Übelkeit, Müdigkeit und Sodbrennen stören mich kein bißchen ABER jedesmal wenn ich beim FA bin (war jetzt 2 Mal) bekomme ich eine dunkle Blutung. Die erste war bereits am gleichen Tag weg aber die zweite ging von Donnerstag bis Samstag. Ist halt son dunkler Schleim und Ärztin sagt immer alles ist super es ist normal dass manche Frauen Kontaktblutungen bekommen.
Meine FÄ ist super toll und ich möchte ihr vertrauen aber bei Blut auch wenn es blos schmiert und dunkel ist da hört der Spaß auf und ich kann die Schangerschaft bis jetzt so gar nicht geniessen da ich auf alle Wehwechen achte wie Bauchschmerzen und Ausfluss.
Es ist wirklich ätzend. Hatte das jemand von euch?

Gruß die traurige Lela

Beitrag von clautschy86 09.05.11 - 15:26 Uhr

Hallo!

Also wenn es wirklich nur brauner Ausfluss immer nach der Untersuchung ist, würd ich mir keine Sorgen machen.
Ich hatte schon 3 FG und habe jetzt in der 4. SS auch wieder braunen Ausfluss gehabt -.- Ich weiß was du meinst mit: Man kann die SS nciht genießen
Ich darf seit genau 4 Wochen und 1 Tag nicht mehr aufstehen, nur auf die Toilette und zurück #schmoll
Aber Hauptsach Baby gehts gut!

Das Herzchen von deinem Krümel schlägt und das ist das Wichtigste.

Meine Ärztin hat damals mit so einem Teil alles aufgedehnt bei mir (tat total weh -.-) und dann sah sie das die Blutung nicht vom Baby kam, sondern von geplatzten Äderchen, manche Frauen sind für Blutungen leider anfällig und andere haben sie nie ;-)

Alles Gute euch 2!!

Beitrag von raevunge 09.05.11 - 15:47 Uhr

HUHU

ich weiß, wie du dich fühlst.

Ich bin selber jetzt grad bei 6+6 und habe seit letzte Woche Mittwoch leichte SB, wobei von Freitag bis Sonntag komplett Ruhe war, aber heute wieder ein bisschen. Und bei mir ist es keine Kontaktblutung, eher liegt es an meiner Uterusfehlbildung (uterus bicornis), da kann es wohl schonmal zu Blutungen kommen.

Da ich aber grad Anfang Februar einen MA hatte, bin ich natürlich total #zitter Trau mich auch nicht, mich zu freuen geschweige denn groß über die SS zu schreiben oder mit den wenigen Leuten, die ich bisher eingeweiht habe zu reden.

Dabei habe ich selber ein gutes Beispiel hier, dass auch SS mit Blutungen gut ausgehen können, hab schon einen Sohn, bei dem hatte ich auch so um diese Zeit (7./8. SSW) Blutungen, auch stärker als SB, und es ging alles gut.

Versuch positiv zu denken, ich versuche es auch #schein

GLG

raevunge mit Sohn (2), #stern fest im Herzen und Sorgen#ei (6+6)