Fruchtwasser oder was ist los ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamaundmini 09.05.11 - 14:57 Uhr

Hey!

kurze Frage , habe seit heut morgen ständig wässriges irgendwas??!!Es läuft so schwapp-artig einfach raus und ist klar. Auch ziemlich starke Kindsbewegungen und Senk- od. Übungs- Wehen.Alles anders als sonst.
Habe mit Careplan -Testhandschuhen und mit Lackmus-Papier getestet und beide zeigen nen pH von ca 4 an, könnte es trotzdem Fruchtwasser sein - mein FA hat keine Sprechstunde mehr und ins KH könnt ich erst ab heut abend wenn mein Mann wieder da ist :-(

Ist es nur vermehrter Ausfluss oder könntes es auch Fruchtwasser sein? #zitter

Beitrag von steffibonn 09.05.11 - 15:13 Uhr

Hallo,
also Fruchtwasser erkennt man normalerweise auch am Geruch. Es riecht süßlich und definitiv anders als Urin oder Ausfluss.

LG Steffi

Beitrag von hoppler 09.05.11 - 15:15 Uhr

Hey,

pH von 4 spricht dagegen, Fruchtwasser sollte neutral sein...wie viel ist es denn? Und nach was riecht es?

LG,
Hoppler

Beitrag von mamaundmini 09.05.11 - 15:22 Uhr

also ist es immer so ein kleiner schwaps hab schon die 5 mal die Unterwäsche gewechselt da es doch sehr unangenehm ist :-(

riechen tuts neutral also ich riech nix,sagen wirs mal so :-)

ja der pH von 4 beruhigt mich ja auch etwas , hab aber auch hier schon gelesen, das es falsch negative ergebnisse mit diesem indikatorpapier geben kann ...


Beitrag von hoppler 09.05.11 - 15:24 Uhr

Ja das mit dem Indikatorpapier kann sein...
Also bei mir lief das damals Tröpfchenweise, so dass ich mir beim laufen teilweise ein Handtuch zwischen die Beine klemmen musste. Aber das ist natürlich auch unterschiedlich, jeh nachdem wie fest das Köpfchen im Becken sitzt.

Ich würde erst mal abwarten und dann heute Abend wenn dein Mann da ist ins KH fahren!

Ganz viel Glück
Hoppler

Beitrag von mamaundmini 09.05.11 - 15:33 Uhr

oh je, ne so schlimm ist es zum glück nicht !

ja, werd wirklich einfach abwarten und erstmal beobachten :-D

danke für deine antworten und dir auch alles gute !