Urlaub ausbezahlen lassen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meinschnatzi 09.05.11 - 15:00 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin der Meinung hier schon des Öfteren gelesen zu haben, dass der Arbeitgeber die Urlaubstage ausbezahlen muss. #kratz
Meine Schwester hat mir erzählt, dass man auch im Berufsverbot Urlaubstage erwirtschaftet. Stimmt das?

Nun bin ich noch 1 Jahr mit meiner Tochter in Elternzeit, unser 2. #baby ist unterwegs und da es noch dauert bis ich wieder zu meiner Arbeit zurückkehre, wollte ich meine Urlaubstage ausbezahlen lassen. Das Geld könnten wir gut gebrauchen.
Mein Chef rief gerade an und sagte, dass er das rechtlich nicht muss und daher auch nicht macht. Es wäre auch steuerlich nicht so einfach. #kratz

Hat er nun recht?!

#danke im Voraus für Antworten!

Liebe Grüße
MeinSchnatzi

Beitrag von windsbraut69 09.05.11 - 15:07 Uhr

Ja, er hat Recht.
Anspruch auf Auszahlung hast Du nur, wenn Du vor Beendigung des Arbeitsverhältnisses den Urlaub nicht entnehmen kannst.

LG,

W

Beitrag von mama20042011 09.05.11 - 15:18 Uhr

ja, leider ist es so.

obwohl das eigentlich die meisten schon machen, da es halt einfacher ist US MUSCHU MIT 0 wieder zu kommen...
ob überstunden oder urlaubstage...

meiner war zum glück so nett und hat mir alles vor bv ausgezahlt:-D

lg mama 37 ssw#verliebt

Beitrag von niba74 09.05.11 - 20:56 Uhr

Hallo
Habe gerade deine Antwort gelesen.
Bin nun etwas verunsichert. Habe ein BV bekommen und konnte daher nicht mehr meinen Urlaub nehmen.
Diesen muß er mir doch auszahlen, oder?
Ich wollte morgen nämlich fragen, ob er mir den gesamten, also einschließlich bis Ende des Mutterschutzes, Urlaub ausbezahlen kann.
Vielleicht weißt du ja mehr.
Danke